VW Polo GTI: Blender oder echter GTI? - Fast Lap | auto motor und sport


  • Am Vor 12 Tage

    auto motor und sportauto motor und sport

    Dauer: 5:53

    Downsizing? Noch nie gehört. VW schwimmt gegen den Strom und verpasst dem Polo GTI einen Zweiliter-Turbomotor. In dritter Generation wird der kleine Fronttriebler Mitglied im 200-PS-Club. Stark heißt aber nicht zwingend schnell. Christian Menzel scheucht den roten Zwerg bei Fast Lap durch die eine schnelle Runde.
    Fahrzeugdaten - VW Polo GTI (VI, 2018)
    Motor: Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor
    Leistung: 200 PS
    Drehmoment: 320 Newtonmeter
    Fahrzeuggewicht: 1355 Kilogramm
    Beschleunigung (0-100 km/h): 6,7 Sekunden
    Rundenzeiten:
    1. Komo-Tec Ariel Atom - 01:42:76 min
    2. Lamborghini Huracan Performante - 01:44:01 min
    3. Lamborghini Aventador SV - 01:44:81 min
    4. McLaren 570S - 01:45:04 min
    5. Mercedes-AMG GT R - 01:45:16 min
    6. Radical RXC - 01:45:42 min
    7. Donkervoort GTO - 01:46:28 min
    8. McLaren 650S (2014) - 01:46:35 min
    9. Chevrolet Corvette Z06 - 01:46:36 min
    10. Audi R8 V10 Plus - 01.46.48 min
    11. Porsche 911 GT3 RS - 01:47:30 min
    12. Lamborghini Huracán (2014) - 01:47:31 min
    13. Porsche 911 GT3 - 01:48:28 min
    14. Porsche 911 R - 01:48:60 min
    15. Komo-Tec Lotus Exige EX460 - 01:48:79 min
    16. Mercedes-AMG GT C - 01:48:83 min
    17. Mercedes SLS AMG Black Series - 01:48:89 min
    18. AC Schnitzer ACS4 - 01:49:06 min
    19. Nissan GT-R - 01:49:10 min
    20. Mercedes-AMG GT S - 01:49:22 min
    21. AC Schnitzer ACL2 - 01:49:81 min
    22. Honda NSX - 01:49:97 min
    22.1 Nissan GT-R Track Edition - 01:49:97 min
    23. Mercedes-AMG E63 S - 01:50:04 min
    24. Porsche 911 Carrera S (991 II) - 01:50:18 min
    25. BMW E30 M3 DTM - 01:50:35 min
    26. Ferrari F430 Scuderia - 01:50:78 min
    27. Brabus SL 850 - 01:50:90 min
    28. Audi R8 RWS - 01:51:18 min
    +
    +
    +
    84. Ford Focus RS - 01:59:83 min
    85. BMW M135i - 01:59:87 min
    86. Lexus LC500 - 02:00:28 min
    87. Audi S4 - 02:00:69 min
    88. Honda Civic Type R (2016) - 02:00:88 min
    89. Peugeot RCZ-R - 02:01:18 min
    90. Seat Leon Cupra 280 - 02:01:31 min
    91. Jaguar F-Type Roadster V6 S - 02:01:49 min
    92. Audi A1 Quattro MTM - 02:01:59 min
    93. VW Golf R (2014) - 02:02:50 min
    94. Kia Stinger GT - 02:02:76 min
    95. Peugeot 308 GTI - 02:03:34 min
    96. Audi S3 (2014) - 02:03:35 min
    97. Subaru WRX STI - 02:03:72 min
    98. Renault Mégane RS (2018) - 02:03:74 min
    99. Morgan Plus 8 - 02:03:82 min
    100. Nissan 370Z Nismo - 02:04:33 min
    101. Hyundai i30 N - 02:05:63 min
    102. Opel Adam R2 - 02:06:01 min
    103. Volvo S60 Polestar (2014) - 02:06:02 min
    104. Opel Insignia OPC (2014) - 02:06:13 min
    105. Mini JCW (F56) - 02:06:14 min
    106. VW Golf GTI - 02:06:20 min
    107. Ford RS200 - 02:07:17 min
    108. Mazda MX-5 SPS Motorsport - 02:07:19 min
    109. Fiat Abarth 695 Biposto - 02:07:31 min
    110. VW Scirocco R - 02:07:39 min
    111. Mini JCW Coupé - 02:07:53 min
    112. BMW E30 M3 - 02:07:76 min
    113. Ford Focus ST - 02:07:84 min
    114. Audi S1 - 02:07:87 min
    115. Skoda Octavia RS - 02:08:00 min
    116. Opel Corsa OPC - 02:08:19 min
    117. VW Polo GTI (2018) - 02:08:80 min ++++++++
    118. Abarth 124 Spider - 02:09:17 min
    119. Renault Mégane GT - 02:10:16 min
    120. Ford Fiesta ST200 - 02:10:29 min
    121. Ford Fiesta ST (2014) - 02:10:37 min
    122. VW Polo GTI (V) - 02:10:63 min
    123. Mercedes 190E Evo II - 02:10:82 min
    124. Mazda MX-5 - 02:11:32 min
    125. Kia Pro Cee’d GT - 02:11:59 min
    126. Peugeot 208 GTI (2014) - 02:11.73 min
    127. Opel Ascona A Rallye - 02:12:11 min
    128. Subaru BRZ - 02:12:34 min
    129. Hyundai Veloster 1.6 Turbo - 02:15:09 min
    130. Polaris Slingshot - 02:15:15 min
    131. Opel Adam S - 02:15:81 min
    132. Opel Rekord C „Schwarze Witwe“ - 02:16:23 min
    133. Mercedes Race-Truck - 02:18:42 min
    134. Suzuki Swift Sport (2014) - 02:19:87 min
    135. Morgan 3-Wheeler - 02:26:49 min

Harald Vorauer
Harald Vorauer

Ich mag den Menzel - kennt sich super aus - ich hätte es so gemacht wie beim Golf GTI - einmal mit Sperre und einmal so wie er jetzt angeboten wird - ich würde definitiv den mit Quersperre bestellen - aber ich glaube das kommt noch - sonst top Auto - sind wir uns ehrlich - i fahr weder mit einem RS6 noch mit einem Polo Gti auf der Rennstrecke ;-)

Vor 11 Stunden
Eagleone2904
Eagleone2904

Wenn ich ein sportwagen will, kaufe ich ein M3 oder ein 911 und kein GTI, egal ob Polo oder Golf, das sind "sportliche" Auto´s die vom "KEVIN" bis zur "Chantall" gefahren werden, dass VW hier vorab eingreift bevor was passiert kann ich nachvollziehen. Die Teile sind nix anderes als "pseudo" Sportwagen, damit der kevin vor der Disco mal ein kleines Bisschen dicke eier hat...

Vor Tag
Gabriel
Gabriel

Ist doch völliger quatsch, mit einem GTI auf einer Rennstrecke zu fahren, wie kommt man nur auf die Idee 🤔...man fährt ja auch nicht mit einem Geländewagen in den Wald😂...dafür sind doch die Autos üüberhaupt nicht ausgelegt...😱 (Ironie wer's versteht!!!!!). @Menzel danke für die Klatsche an VW👍

Vor 2 Tage
Alexander Heli
Alexander Heli

Bin den Polo GTi schon selber gefahren und fand ihn geil. Wenn jemand auf dem Nürburgring fahren will, ist der Fiesta ST besser, aber ich brauch ein Alltagsauto. Der Innenraum von Fiesta gefällt mir überhaupt nicht (Meine Meinung). Im Moment überlege ich mir noch was ich kaufen soll, aber die Entscheidung fällt mir schwer. VW Polo GTI, Ford Focus ST-Line 183 PS (Bin den mit ca.125 PS Probe gefahren und der kam überhaupt nicht vom Fleck), Kia Ceed GT, VW Golf 8, Seat Leon 2019. Vielleicht noch der neue Mazda 3. Hyundai i30n würde mir auch gefallen aber alle 10.000 km (Kia, ... wohl genauso) Ölwechsel und 250/275 PS brauch ich nicht. Ich suche ein Auto mit Max. 200 PS und der Preis sollte ca. 25.000 Euro mit Rabatt nicht übersteigen.

Vor 3 Tage
FC Bayern Champions
FC Bayern Champions

dann lieber einen A200

Vor 3 Tage
Alexander Sonnenfeld
Alexander Sonnenfeld

LANGWEILIGE KISTE !!! Wenn VW den Polo auf sportlich trimmt, sollte man zumindest sein einfallsloses Design aufpeppen. Ich verstehe aber, dass sich das bei einem Wagen, dessen zivile Optik so aufregend wie die eines Wasserglases ist, etwas schwierig gestaltet...

Vor 3 Tage
MrKevinoob
MrKevinoob

Ein Vergleich mit den Polo R WRC wäre interessant. Bitte einmal testen!! Soll ja pervers gut gehen das Ding

Vor 3 Tage
T. S. I. Allstar
T. S. I. Allstar

Hallo VW. Ein bisschen mehr Mut beim Polo GTI hättet ihr schon haben können. Beim Golf GTI geht´s doch auch.

Vor 4 Tage
Mike Schedler
Mike Schedler

Heute keine neue Fast Lap?! :(

Vor 5 Tage
Ravna Gora
Ravna Gora

Ein Mann ein Wort👍Zum Thema VW nur soviel: im Manipulieren von Abgaswerten hat man sich die größte Mühe gegeben. Aber einen echten GTi kriegt man nicht mehr hin. Das ist wie ficken mit Gummi. Macht null Spaß.

Vor 9 Tage
De Gü
De Gü

Die Karren von VW sehen alle gleich (Langweilig) aus.

Vor 9 Tage
Stefan Döhla
Stefan Döhla

Hab einen Up tsi auf 125ps gedrückt und fahr 7.1sec auf 100 und 4,3 sec 80-120 der Polo braucht 6,nochwas mit dsg und 200 ps, find ich total schwach. Würde mir in der Klasse der Fiesta holen wegen Handschaltung und geileren Sound ich lieb denn 3zylinder klang 😍 der hat mehr Emotionen als der Polo. Dann lieber denn alten Polo gti mit dem 1,8t

Vor 10 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Ich fahre jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit mein Auto am Limit. Mit quitschenden Reifen durch jede Kurve. Immer hart am Gas. Meine Autos fahren zu 80% nur im Begrenzer. Fand den Test echt wichtig. Hab den GTI natürlich sofort abbestellt.

Vor 10 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Welche Relevanz hat es, wenn das Auto automatisch hochschaltet? *In welchen Fahrsituationen muss man den Motor in den Begrenzer treten?* Was bringt das für Vorteile?

Vor 10 Tage
My Name
My Name

Du musst das anders sehen: Der Drehzahlbegrenzer sorgt dafür, dass das Zweitbilligste DSG auf dem Markt nicht vor 60.000 km in die Binsen geht.

Vor 3 Tage
boutiqueracer
boutiqueracer

VW baut Autos für die breite Masse. Den meisten reicht Optik, Soundgenerator und das GTI draufsteht. Wer es sportlich will muss eben nochmal 5 Scheine beim Tuner locker machen.

Vor 10 Tage
boutiqueracer
boutiqueracer

+airwolf1337 Die Leistung ist okay, solange er drehfreudig ist. Der Rest geht so. Da bin ich mit dem Menzel einer Meinung, sorry.

Vor 10 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Die Karre hat 200PS, ist tiefergelegt, hat adaptive Dämpfer, etc. Das ist alles nicht sportlich? Alles klar ^^. Was ist für dich sportlich? Alles ab 500PS, was? ;)

Vor 10 Tage
Xtian Eskay
Xtian Eskay

Ich würde gerne Mal den Nissan Sunny GTI auf der Strecke sehen. Ich tippe, dass der alte Knabe schneller ist als der dicke Polo.

Vor 10 Tage
DONALD TRUMP
DONALD TRUMP

Schrott. Und der Furzsound dieser GTI-Dreckskisten ist einfach nur peinlich und nervig. Fahren halt meistens auch nur irgendwelche Vollspasten.

Vor 10 Tage
DONALD TRUMP
DONALD TRUMP

Ja.

Vor 4 Tage
T. S. I. Allstar
T. S. I. Allstar

Ach, der Anti-VW-Donald schon wieder! Na, mal wieder auf VW-Hater-Mission?

Vor 4 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Über vollpfostenreden und sich "Donald Trump" nennen. Keine Fragen mehr! Troll :D

Vor 10 Tage
Bob Sky
Bob Sky

Erstaunlich warum der Polo GTI so stark hinter dem hier sehr gut bewerteten Golf GTI zurückbleibt. Noch erstaunlicher warum andere Deutsche Fachmagazine beim Polo GTI so gute Bewertung abgeben.

Vor 10 Tage
Bob Sky
Bob Sky

Es sind sogar 2,3 Sekunden. Zudem wird der Golf GTI Performance viel besser bewertet, obwohl noch das Modell vor dem Facelift. http://m.youtube.com/watch?v=lNXxB_WXo4I

Vor 8 Tage
My Name
My Name

2 s langsamer. Noch Fragen?

Vor 9 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Wo bleibt der stark hinter dem Golf? Genau, in deiner eigenen kleinen Welt ;).

Vor 10 Tage
Red Queen Runner
Red Queen Runner

Leute, macht doch die Musik wenigstens ein bisschen leiser, damit man wenigstens ein bisschen Motorsound mitbekommt. Bei einem Turbovierzylinder ist es nicht ganz so relevant, aber ihr macht das ja auch bei einem 10 Zylinder Sauger. Die Musik nervt.

Vor 10 Tage
Techxel Mexel
Techxel Mexel

Könntet ihr mal den Suzuki Swift Sport 2018 testen? Dort kann man das ESP komplett abschalten und ich frage mich ob er mehr Emotionen weckt. 975kg Leergewicht und 140 PS klingen schonmal nach Spaß.

Vor 10 Tage
Transistor3000
Transistor3000

Christian. Das ist ein Wagen mit 4 Türen und Automatik. Klingt eher nach Familienwagen, als nach GTI.

Vor 10 Tage
Albtraum Kernkraft
Albtraum Kernkraft

Was ist los? Spart VW jetzt schon bei den Schmiergeldern ;)

Vor 10 Tage
GaMeRXx ALPHA
GaMeRXx ALPHA

Naja die meisten Polo GTI käufer wollen bestimmt nicht auf die Rennstrecke sondern eher mal bei ner Ampel vollgas geben. Dann noch ein Gewindefahrwerk rein und gut is.

Vor 10 Tage
Patrick Kuri
Patrick Kuri

Schade ich finde die 30 Miinuten Version nicht.Das wird l mein nächstes Auto sobald ich meinen Golf 6 GTD verkauft habe

Vor 10 Tage
Markus LC
Markus LC

das problem beim gti ist, dass das elektronische sperrdiff xds+ bei esc sport deaktiviert wird...

Vor 11 Tage
ParaZ
ParaZ

einfach auf den schaltwagen warten ...

Vor 11 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Damit man *endlich* den Motor in den Begrenzer treten kann. Zack, sofort ist es ein Top Auto. Kann dich voll verstehen ;).

Vor 10 Tage
MegaI500
MegaI500

Hallöchen. Mal ne Frage, könnt oder wollt ihr den Porsche GT2 RS nicht testen? Ich finde es doch Recht Bemerkenswert das diese Waffe nicht bei euch auftaucht. Bei den Top 10 bekomme ich als Porsche Fan ja Tränen in den Augen das dort kein Porsche steht. 😞

Vor 11 Tage
My Name
My Name

Fazit: Ein Polo mit 2l Motor. Mehr leider nicht.

Vor 11 Tage
avigator
avigator

5:28 Wer die Herausforderung sucht, der wird beim Ford Fiesta ST fündig: http://youtu.be/Zew2WtOyB64

Vor 11 Tage
avigator
avigator

Das Fazit ab 4:45 bringt es auf den Punkt. Das ist ein Auto für die breite Masse, die sich mit dem GTI Label schmücken will.

Vor 11 Tage
BerlinPlayer
BerlinPlayer

Interessant, das der Polo trotz gleicher Leistung und DSG langsamer ist, als ein deutlich älterer Corsa OPC mit Handschaltung.... Sollte wohl alles über die kompakten Performance-Sportler sagen.

Vor 11 Tage
stereosound 84
stereosound 84

Kann ich komplett bestätigen. Leider war das Video letztes Jahr im April noch nicht da, sonst hätte ich mir den Polo GTI nicht gekauft. Das Auto ist nur am Untersteuern, bekommt die Kraft bei zügiger Fahrweise in den ersten Gängen nicht auf die Straße und stottert. Auf der Nordschleife war ich auch schon mehrfach. Viel zu schwer und steril, das Getriebe hat komische Abstufungen und auf der Autobahn fährt jeder Golf 6 GTI lachend an einem vorbei. Ich habe mir für so einen Preis mehr versprochen und ärgere mich. Mein erster und letzter VW

Vor 11 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Als Auto für die Nordschleife ist der Polo nicht gemacht. Ganz klarer Fehlkauf. Aber die 99,9%, die nicht nur auf der Nordschleife unterwegs sind, haben solche Probleme nicht.

Vor 10 Tage
stereosound 84
stereosound 84

Klar natürlich, nur nicht auf der Nordschleife und die Probefahrt findet auch im öffentlichen Straßenverkehr statt. Für ab und zu mal ne Runde drehen ist er aber ok

Vor 11 Tage
avigator
avigator

stereosound 84 haben Sie vor dem Kauf keine Probefahrt gemacht?

Vor 11 Tage
Bavarian Scalemodelling
Bavarian Scalemodelling

Die vergleiche und zeitabstände während der fast lap mit anderen Fahrzeugen fand ich gut weiter so 👍

Vor 11 Tage
Pommes Mayo
Pommes Mayo

In den kurven würde sogar mein alter e36 320i schneller sein

Vor 11 Tage
Onkel Daimo
Onkel Daimo

Geht nix über selber schalten. Scheiß Automatik, Rentner, Mädchen und .... fahren Automatik. Dann lieber den Fiesta ST mit dem Rasenmäher Motor zeigt der dem VW ....schon wo es lang geht.

Vor 11 Tage
Onkel Daimo
Onkel Daimo

airwolf1337 stimmt,die überbezahlten Pfeifen hab ich vergessen

Vor 9 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Die ganzen Mädchen in der Formel 1 und in der DTM hast du vergessen. Da schaltet auch keiner manuell xD

Vor 10 Tage
Game8
Game8

Wenn man Christian schon beim Fahren einfach mal ins Gesicht schaut dann sieht man, das Auto ist definitiv eine Spaßbremse.

Vor 11 Tage
André Hänsch
André Hänsch

Ich sehe eher das Problem, das die Hersteller die eierlegende Wollmichsau produzieren müssen und dadurch muss sich der Hersteller entscheiden, ob er eher ein sportliches Alltagsfahrzeug produziert oder für die Rennstrecke

Vor 11 Tage
Mayeyth langebach
Mayeyth langebach

So ein auto noch als Kleinwagen anzureisen ist fölliger Unsinn/ qutsch Zu groß/ zu schwer und designtechnisch finde ich den 6r auch besser man sollte so Autos boykottieren weil auch immer alles größer und schwerer werden muss ist ja klar dass keiner auf die Abgasnormen kommt

Vor 11 Tage
Florian GSH
Florian GSH

Habt ihr schon ein Fast Lap zum Seat Leon Cupra?

Vor 11 Tage
GP Frost
GP Frost

Respekt Herr Menzel! Dass mal auf diesem Kanal etwas negatives über einen VW kommen könnte hätte ich nie gedacht. Die Off–Stimme wohl auch nicht! Diese Überschwänglichkeit mit so vielen Superlativen ist echt ein schlechter Witz, widerspricht quasi dem eigenen Experten… steht dazu, was raus kam, dies Version des Polo GTI ist dann halt dieses mal nicht das beste Auto, dass Ihr je getestet habt. Die Fanboys werden das Ding eh kaufen wie verrück, egal wie gut oder schlecht der ist bzw bei euch abschneidet.

Vor 11 Tage
Jose Ferreira
Jose Ferreira

Endlich mal ein Ehrlicher Test, danke Herr Menzel

Vor 11 Tage
Killcycle gg
Killcycle gg

Ich würde gerne wissen, wer sich den kauft.

Vor 11 Tage
I Love LoL
I Love LoL

Ich habs, und würde es wieder tun.

Vor 11 Tage
19ZORES72
19ZORES72

Ich kann die DSG-Fetischisten nicht verstehen. Genau wie in diesem Video. Das Ding pfuscht einem immer rein, auch auf M-Modus. Zum Glück hat wenigstens die peinliche Furzerei beim Schalten mitlerweile ein Ende. Es geht beim Fahrspass meiner Meinung nach nix über einen Handschalter. Das Kommando sollte auf der Brücke sein, nicht im Maschinenraum ;-)

Vor 11 Tage
Simo Dena
Simo Dena

Nice car😍

Vor 11 Tage
murciepower
murciepower

Langsamer als ein Corsa OPC und das mit DKG.. Und der Corsa steht auf einer Plattform von 2006 und ist auch kein Leichtgewicht. Schon schwach.

Vor 11 Tage
ICEMANZIDANE
ICEMANZIDANE

Die ganzen 18 bis 25 jährigen VW fanboys die fast in allen Fällen denken sie würden sich auskennen, insbesondere über Motorsport, aber das fast nie der Fall ist. Fanboyism ist echt ein Problem

Vor 11 Tage
Lavekolm_HD
Lavekolm_HD

Ähm ESP? Nicht abschaltbar? Doch!! Ist es!! Haltet den Knopf für 5 Sekunden gedrückt, schon isses weg.. das was ihr da redet stimmt nicht.. tut mir leid, ich mag eure Serie echt gerne, aber dass man ESP nicht komplett abschalten können soll ist Müll..

Vor 11 Tage
Stef
Stef

Der Menzel meint er fährt nen Aventador SV, sitzt aber doch nur in nem Polo :-) "Untersteuert recht stark" - Das ist ein verdammter Polo!

Vor 11 Tage
Stef
Stef

Stimmt :-)

Vor 9 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Das ist ein verdammter GTI! Der muss fahren wie ein Supersportwagen aus der DTM!

Vor 10 Tage
BILD BENGEL
BILD BENGEL

Damit sich noch mehr Jugendliche in den Tod fahren

Vor 11 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Das bekommen die auch mit einerm 50 PS Opel Corsa hin ;).

Vor 10 Tage
Stefan Schafhauser
Stefan Schafhauser

Ziel der Abstimmung war wohl zu verhindern dass gut betuchte Fahranfänger mit dem Koffer abfliegen. Ist doch mit den meisten VAG Fahrzeugen so... Auf Sicherheit ausgelegt und der Fahrspaß leidet. Herr Menzel ist Weltklasse!!!

Vor 11 Tage
Jan Es
Jan Es

Für mich ist der Test völlig irrelevant. Ich will im Alltag einen sportlichen, aber beherrschbaren Kleinwagen, der nicht beim kleinsten Fahrfehler aus der Kurve fliegt. 99,9 % der Kunden kaufen sich so ein Auto nicht, um schnelle Zeiten auf der Rundstrecke zu drehen, sondern um im Alltag Spaß zu haben. Und an die ganzen Fiesta Fan-Boys: in Sachen Alltagstauglichkeit, Komfort, Verarbeitung und Qualität ist der Polo deutlich überlegen. Und, subjektiv gesehen, beim Design natürlich auch.

Vor 11 Tage
My Name
My Name

+Adrian Graf Im übrigen ist der 4. Gang viel zu lange eingestellt.

Vor 3 Tage
Adrian Graf
Adrian Graf

Das Problem am neuen GTI ist das er so keinen Spass macht und null sportlich ist. Nur schon wegen dem DSG könnte ich kotzen und der Motor ist ein Witz - der wirkt oberhalb von 4'500 Touren wie zugeschnürt, dabei sollte man ein sportliches Fahrzeug ungefähr 7'000, mindestens bis 6'000 Touren drehen können, ohne das die Leistung einbricht.

Vor 10 Tage
David Strohmaier
David Strohmaier

Bitte das Ansehen zum Vergleich: http://youtu.be/Fgc39UvvXks Da frag ich mich schon, ob uns die autoreporter verarschen wollen...

Vor 11 Tage
David Strohmaier
David Strohmaier

Ich hab lange nicht aufs Video drauf geklickt, weil ich dachte, dass word sowieso eine Lobeshymne wie in allem anderen Beiträgen. Aber das war mal ehrlich! Respekt!

Vor 11 Tage
DevouringKing
DevouringKing

Fahrzeuggewicht: 1355 Kilogramm Das ist Doppelt so viel wie ein Suzuki Swift aus den 90ern der gleich viel Platzangebot hat. Und der Swift hatte keine Leichtbau-Karosserie, keinen Leichtbau Motor etc. Und der Swift hatte Airbag und Radio. Seltsam warum VW für bischen mehr PS direkt 100% Mehrgewicht benötigt.

Vor 11 Tage
My Name
My Name

Wenn man sich vor Augen hält, was VW für ein Theater bei der Vorstellung des Autos in Spanien auf der Rennstrecke gemacht hat. C. Menzel war ja komplett genervt vom Auto, das war beim Vorgänger schon ähnlich.

Vor 11 Tage
DonRaul87
DonRaul87

Daumen hoch für so viel Ehrlichkeit! Ich muss dazu sagen, ich habe dieses Video aber auch in genau der Erwartung geguckt, dass ein VW durch langweilige Abstimmung auf der Strecke durchfällt. :D

Vor 12 Tage
Yusuf Kaya
Yusuf Kaya

Autsch, das tat weh !

Vor 12 Tage
Martins- Auszeit
Martins- Auszeit

Im Straßenverkehr zählt Sicherheit. Auch ein sportliches volumen Serienauto ist kein Rennwagen! Otto Normalverbraucher hat keine Rennlizenz. Die Landstraße kein Kiesbett. Wenn ein Tester bemängelt, das VW aus genau diesen Gründen einen Rest ESP beibehält, hat er keine Kompetenz.

Vor 12 Tage
airwolf1337
airwolf1337

+My Name Dass ihnen das Auto gefallen hat kann ja gar nicht sein. Auch jeder, der sich so ein Auto kauft, sind alles Lügner. Hast du schon mal nen GTI auf deutschen Straßen gesehen? Siehste, ich auch nicht. Den kauft sich doch gar keiner. Ist ja voll scheiße das Auto.

Vor 10 Tage
My Name
My Name

+Martins- Auszeit Und warum wurde das Auto von VW auf der Rennstrecke vorgestellt und von all den Youtubern peinlicherweise hochgelobt? VW selbst hat so hoch gegriffen.

Vor 11 Tage
Martins- Auszeit
Martins- Auszeit

+ICEMANZIDANE Erst denken dann antworten! Motorsport gehört auf die Rennstrecke. Hier geht es um ein sportliches Auto von dem 99,9% auf der Straße bewegt werden. Fahrleistungen im Grenzbereich eines GTI kann man im Bereich der STVO nirgends abrufen. Andersrum würde der Polo GTI genauso wie ein Fiesta ST niemals im Werkszustand auf die Rennstrecke gehen.

Vor 11 Tage
ICEMANZIDANE
ICEMANZIDANE

Bist du blöd? Das Auto wurde bewusst als GTI gelabelt, im Innenraum existiert ganz klar ein ESP Off Button. Sry aber auf der Ebene kann man mit dir nicht diskutieren. Aber genau diese Kunden sind ein großes Problem. Betrachtet man sich VW Fanboys dann erkennt man schnell dass die meisten meinen sie würden sich über Motorsport und sportliches Fahren auskennen aber das fast nie der Fall ist. Insbesondere die 18-25 jährigen. Ich komme aus dem Motorsport, ich weiß wovon ich spreche. Schlechte Fahrer werden genauso mot 50 PS einen Unfall bauen wie mit 200. Übrigens, niemand zwingt dich die GTI Version zu kaufen. Aber ne, VW Fanboys müssen das ja zeigen weil sie denken es wäre ein besonderes Auto😅😂

Vor 11 Tage
My Name
My Name

Nun ja, Konkurrenzprodukte, sprich fast alle Sportwagen resp. sportliche Wagen, erlauben genau das. Die Kritik ist schon berechtigt.

Vor 12 Tage
La Wy
La Wy

krass das war hart! aber reschpekt!

Vor 12 Tage
Movsar Naculchanov
Movsar Naculchanov

Vernichtendes Urteil

Vor 12 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Die Aktienkurse von VW sind nach diesem Test direkt um 10% gesunken. Der Vorstand von VW diskutiert gerade schon die Produktion des Polo GTIs einzustellen. Der größte Fehlschlag von VW seit langem!

Vor 10 Tage
Lieven Arndt
Lieven Arndt

Also ich finde den neuen swift sport interessant, 970kg und 140 ps sollten gut gehen Bis jetzt hab ich kaum was negatives von dem auto gehört oder gelesen

Vor 12 Tage
Drepnolli
Drepnolli

Und immer noch langsamer als ein Corsa OPC 🙈

Vor 12 Tage
Geld rAlf
Geld rAlf

ein vw käm bei mir eh nicht in frage. egal wie er fährt. schaut uninspiriert und langweilig aus. steht auch noch an jeder straßenecke rum und ist viel zu teuer. von der sinkenden qualität und zuverlässigkeit ganz zu schweigen. aber es gibt genug menschen denen das wurst ist und weiterhin vw kaufen. jeder hat eben andere prioritäten und es sei auch jedem gegönnt.

Vor 12 Tage
ruben bartolome
ruben bartolome

Bravo Herr Menzel !

Vor 12 Tage
egxxx
egxxx

Und wieder eine nüchterne Kiste des VAG Konzerns.... Toyota Yaris GRMN!!! Leider nicht bei uns zu haben: http://www.youtube.com/watch?v=Qdt00BSVFF0&t=2s Naja für den Preis den neuen Civic 1.5T kaufen und chippen dann hat man ein um vielfach besseres Geschoss als den Polo GTI und noch mehr Nutzwert dazu für einen sehr guten Preis. http://www.youtube.com/watch?v=TY44KWF8wJo

Vor 12 Tage
madcatmarcel666
madcatmarcel666

Da haben wir es wieder, VW= Völlig Wertlos

Vor 12 Tage
Ardi Baba
Ardi Baba

Und wieder die lächerlichen Handschuhe an🙈

Vor 12 Tage
Ardi Baba
Ardi Baba

+airwolf1337 ich wette der ist ohne Handschuhe schneller mit den dicken feuerfesten Handschuhen hat man doch gar kein Gefühl.Wenn er wenigstens dünne Leder Handschuhe benutzen würde wo man ein gutes Gefühl und Grip hat würde ich das noch einsehen.

Vor 9 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Der ist Profi Rennfahrer. Das muss so sein. An den Handschuhen erkennt man immer den Profi!

Vor 10 Tage
MrDaishee
MrDaishee

Langsamer wie der alte Opel Corsa OPC noch fragen

Vor 12 Tage
Warsheep2k6
Warsheep2k6

mal im OPC gesessen? das ding kennt keine gnade für dein rückrat ... ist ne knallbüchse ausserdem hat der alte opc nen diff das nochmal ne ganz andere hausnummer

Vor 11 Tage
exoroxx
exoroxx

Immerhin kann man froh sein, dass 'GTI' nun tatsächlich den etwas kräftigeren Motorisierungen vorbehalten bleibt. Es gab ja eine Zeit, da ist 'GTI' zu einer Ausstattungslinie verkommen - auch ein Golf mit 1.9 TDI (110 PS) war dann wahlweise ein GTI. Viel Spaß beim Suchen der Sportlichkeit... Seat geht mit dem 'FR' (Formula Racing), der ja eigentlich mal auf Augenhöhe des 'GTI' positioniert war (zumindest beim Leon war das der Fall), auch ziemlich nachlässig um. Beim Schwestermodell Seat Ibiza bekommt man den 'FR' auch mit dem 1-Liter-Dreizylinder mit 90/95 PS. Das wäre doch mal ein Kandidat für Fastlap. 😄 Ein Cupra-Modell gibt es immer noch nicht vom Ibiza und der stärkste 'FR' (den fahre ich gerade) kämpft mit den gleichen Problemen wie der halbherzige Polo GTI. Abgesehen von der Option mit dem Kupplungspedal... Was beim Polo GTI fehlt: Ein ordentliches Handschaltgetriebe (soll angeblich noch kommen) und ein vernünftiges Querdifferenzial. Über etwas weniger Hüftspeck hätte man sich sicherlich auch gefreut. Der Polo GTI ist mittlerweile schwerer als ein Golf V GTI. Viertürig mit DSG wog der Golf VI GTI auch nur läppische 59 kg mehr - und 63 kg sind es nur zum VII GTI Clubsport. So wird es eher nichts mit der propagierten Fahrfreude...

Vor 12 Tage
exoroxx
exoroxx

+Don Janek Ja, seit dem (noch) aktuellen Leon und dem Facelift des letzten Ibiza-Modells - also seit etwa Anfang 2012 - gibt es die Ausstattungslinie auch für niedrigere Motorisierungen wie etwa dem 1.2 TSI (105 PS) beim Ibiza und dem 1.4 TSI (125 PS) beim Leon. Das war aber früher mal anders. Noch im letzten Ibiza nahm der FR die Rolle des 'kleinen Cupra' ein, der in etwa das Äquivalent des Polo Blue GT darstellte. Dabei war der FR in früheren Ibiza-Modellen sogar auf dem Niveau des Polo GTI angesiedelt (beim Ibiza II hieß das kleinere Sportmodell ebenfalls noch 'GTI'). Zusätzlich gab es dort dann ein Cupra-Modell, welches über dem Polo GTI einzusortieren ist. Beim Leon wiederum siedelt sich der Cupra ungefähr auf dem Level des Golf R an - und das eigentlich schon in jedem Modell bisher. Ein Äquivalent zum Golf GTI gibt es jedoch nicht. Der hohe Verkaufserfolg der FR-Linie gibt Seat jedoch gewissermaßen Recht: Gefühlt trägt fast jedes zweite Modell das sportliche Outfit. Mitunter kommt es dann also vor, dass man ein Schaf im Wolfspelz entdeckt. Ich persönlich bevorzuge ja eher das Gegenteil davon: Dezente Optik, viel dahinter. Oder wenigstens eine leistungsentsprechende Optik statt lächerlicher Effekthascherei. Beim Leon würde ich aber auch schon mit 150 PS die FR-Ausstattung wählen (die dort dem Cupra mit ungefähr doppelter Leistung stark ähnelt), da er damit wirklich super aussieht und das Interieur mit dem Alcantara deutlich mehr hermacht. Viele sehen das genauso. Ich finde es speziell beim Ibiza dann nur ein wenig lächerlich, wenn eine sehr vernünftige Motorisierung wie der 95 PS TSI mit seinem nicht ganzen Liter Hubraum auf sportlich machen will, wofür ein up! GTI schon 115 PS braucht (und trotzdem nicht ganz das GTI-Feeling transportieren kann). Die "Entwertung" des FR ist zwar schon rund 7 Jahre her, allerdings ist die Zeitspanne immer noch größer, in der man einen Ibiza FR oder Leon FR wirklich ernst nehmen musste - zumindest die Polo GTI- und Golf GTI-Fahrer hatten definitiv keine leichte Beute (Aftermarket-Tuning natürlich wie immer ausgeklammert). ;) Mir persönlich ist es egal, mein FR steht motorseitig zu seiner Optik und daher hat sich so gesehen auch nichts geändert. Und manchmal kann es auch ganz lustig sein, die Leute mit einer sportlichen Optik in Abwesenheit von eigentlicher Sportlichkeit hinters Licht zu führen. ;D

Vor 11 Tage
Don Janek
Don Janek

Ich möchte mich nicht in die Diskussion um Fahrtauglichkeit einmischen, allerdings sollte angemerkt werden, dass bei Seat bereits seit einigen Jahren FR kein Pendant mehr zum GTI sein soll. Dafür gibt es die Cupra-Modelle, welche auch entsprechende Motorisierungen haben. Bei den FR-Varianten handelt es sich um Ausstattungslinien, sodass diese gleichwertig mit der R-Line von VW sind. Und bei denen geht es aus meiner Sicht auch nicht darum, sportliche Fahrleistungen zu verbessern, sondern durch Sitze, Lenkrad, Ziernähte und einige Veränderungen am Äußeren ein sportlicheres Ambiente zu schaffen. Ob einem das jetzt reicht, muss jeder selber entscheiden, nur sollte man keinen FR kaufen und einen GTI erwarten. Das VW im Gegensatz zu anderen Marken einen wenig sportlich orientierten Kurs mit der Modellreihe einschlägt, lässt sich aber wohl kaum abstreiten :)

Vor 11 Tage
exoroxx
exoroxx

+My Name Eine Sorge weniger...

Vor 12 Tage
My Name
My Name

Handschalter gibt es schon.

Vor 12 Tage
Anna Bolika
Anna Bolika

Der sportliche Einkaufswagen für junge Muttis

Vor 12 Tage
The_Sandsack
The_Sandsack

Ich frage mich ob der Handschalter GTI mehr „Emotionen“ weckt?

Vor 12 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Gerüchten zu Folge, schaltet der Polo auch mit manuellem Getriebe automatisch hoch!

Vor 10 Tage
Matthias Hornbostel
Matthias Hornbostel

Soviel Ehrlichkeit wird vom Arbeitgeber sicherlich belohnt. Nächstes Mal testet Herr Menzel Dacia Sandero, LADA und TATA-Nano irgendwo in Nordkorea.

Vor 12 Tage
Ducatimonster2001
Ducatimonster2001

Schaltet der GTI wirklich, wenn M eingestellt ist?!?

Vor 12 Tage
Warsheep2k6
Warsheep2k6

+Ducatimonster2001 ist ne kodierungssache 5 minuten und die kiste schaltet nicht mehr selbst

Vor 11 Tage
Ducatimonster2001
Ducatimonster2001

Bei M sollte das DSG tatsächlich den Gang halten, muss man nicht verstehen.

Vor 12 Tage
My Name
My Name

Ja, wenn man in den Drehzahlbegrenzer kommt.

Vor 12 Tage
Stéphane Yvelines
Stéphane Yvelines

Toller Motor (ist ja quasi ein Big-Block im Kompaktsegment), gutes Auto aber bitte reicht noch eine Performance Variante oder WRC-Variante nach mit überarbeiteter Vorderachse und sportlicher abgestimmten ESP nach. Würde den aber schon alleine wegen des Motors kaufen (da gehen noch mal fast 200 PS obendrauf😆)...

Vor 12 Tage
Michael Westen
Michael Westen

Da steht dem Christian die Fahrfreude ja förmlich ins Gesicht geschrieben. GTI ist eh nur noch ein Marketingtool. Mit sportlich hat das doch wenig zu tun. Und gibt es überhaupt noch VWs mit komplett (und ich meine komplett !!!) abschaltbarem ESP ? Ich glaube die Wolfsburger haben Angst die Autos von der Leine zu lassen weil die Fahrwerke eben doch nicht so klasse sind. Das ist allerdings meine persönliche Meinung.

Vor 12 Tage
Warsheep2k6
Warsheep2k6

GTI Perf Clubsport/S und R haben voll deaktivierbares ESC desweiteren geht es auch hier nur ist dann eben die ganze zeit der warnblinker mit von der partie

Vor 11 Tage
kroezem1
kroezem1

Bin nicht Deutsch und ausserhalb Deutschland weiß jeder dass ein GTI nicht auf die rennstrecke gehört aber dazu dient schnell und verhaltungsmäßig comfortabel von A nach B zu fahren. Für die rennstrecke gibts RS, Type R und was weiß ich, aber jedenfalls kein GTI. Die kritik ist also nicht zurecht.

Vor 12 Tage
kroezem1
kroezem1

+My Name Vermarktung mein lieber. Du weißt doch das was auf die Verpackung steht sitzt oft nicht drinne ist. Oder glaubst du alles was in der Werbung gesagt wird? VW ist ein Marketing Meister.

Vor Tag
My Name
My Name

Und warum stellte VW den Polo GTI auf der Rennstrecke in Spanien vor mit Werksfahren, aktiven Profirennfahren, Stuck usw. ? Und warum bestanden sie dabei explizit darauf hinzuweisen, dass das auch ein Auto für die Nordschleife sei? Erklären Sie mir das mal bitte? Verstehen Sie mich nicht falsch; aber VW hat hier einfach zu hoch gegriffen, Rosstäuscherei muss man das leider nennen.

Vor 3 Tage
wtf brd
wtf brd

Blodsinn, dafür gibt es die normalen Polos, man kauft sich ja ein Gti um sportlich zufahren.. Die muss auf die kacke hauen, kein esp gesperre etc..

Vor 11 Tage
Sven K
Sven K

😂😂😂 RS 😂😂😂😂😂 Guck' mal die Videos zum RS 😂 Oder meinst du den RS von Ford?

Vor 12 Tage
Alexander Kupke / Bildertional
Alexander Kupke / Bildertional

Wow. Was ein Statement 😀

Vor 12 Tage
Marc Loewe
Marc Loewe

Der Menzel ist super mit seiner ehrlichen "Schnauze"!👍

Vor 12 Tage
Auto-dietschej
Auto-dietschej

Liebes auto motor und sport Team, also in meiner automobilen Wahrnehmung geht es beim Polo mit dem Thema GTI beim 1.6 16V Sauger los (Polo 6n). Danach bzw. bei den folgenden Modellen kamen dann die aufgepumpten Varianten. Egal wie ich zähle, ich komme mit aktuellsten POLO GTI stets auf mehr als drei. Oder verstehe ich das im Video Gesagte einfach falsch?

Vor 12 Tage
SuperGeronimo999
SuperGeronimo999

Langsamer als ein Corsa OPC. Top!

Vor 12 Tage
kraenk12
kraenk12

Dumme und vollkommen überzogene Kritik. Das Auto ist viel schneller, als der Vorgänger und um ehrlich zu sein, sollte man das ESC auch nie abstellen, abseits der Rennstrecke.

Vor 12 Tage
airwolf1337
airwolf1337

+Andy CR-Z Genau, was sind da schon Zahlen wert wenn die Emotion fehlt! Dass er schneller als alle Vorgänger ist, interessiert niemanden! Er ist langsamer als ein Opel OPC. Das ist wichtig! Immer die negativen Punkte aufzählen. Darauf kommt es an!

Vor 10 Tage
My Name
My Name

+Andy CR-Z ... ein Clubsport ist avisiert.

Vor 12 Tage
Andy CR-Z
Andy CR-Z

Vollkommen berechtigte Kritik. Was bringt ein schnelles Auto wenn es keinen Spaß macht und dich ständig bevormundet. Ich hatte ursprünglich Interesse am Polo GTI, ist aber mittlerweile verflogen. Vielleicht folgt ja noch eine Performance Variante.

Vor 12 Tage
Mr. Lince
Mr. Lince

Ein 1,6 hätte auch locker 200ps geschafft bei weniger gewicht

Vor 12 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Mercedes verbaut in der AMG A-Klasse ein Motor mit 381 PS auch ein 2L Motor. Also 350PS hätten es beim Polo schon sein können, oder?

Vor 10 Tage
Noxmiles
Noxmiles

Polo GTI. Proleten ohne Geld, denen man nie einen Führerschein hätte geben dürfen.

Vor 12 Tage
Scotchgod
Scotchgod

erzähl mehr von dir!😂

Vor 12 Tage
Al T
Al T

Can someone please translate in english his final opinion on the car?

Vor 12 Tage
Al T
Al T

+Andy CR-Z Ok, thanks a lot!

Vor 12 Tage
Andy CR-Z
Andy CR-Z

He says that it is not like a real GTI should be. Understeer, no real manual mode and esc is not fully off.

Vor 12 Tage
Robert Walter
Robert Walter

Ich kann in meinem A3 ESP komplett ausschalten in dem ich die Taste lange gedrückt halte.

Vor 12 Tage
Robert Walter
Robert Walter

Andy CR-Z ich kann aber im Schnee Donuts machen. Ich hab den 184PS Quattro.

Vor 12 Tage
Andy CR-Z
Andy CR-Z

Dein A3 lügt dich an. Er regelt im Grenzbereich trotzdem heimlich :P , ist beim Polo und Golf GTI auch so. Nur Varianten wie Golf R, Clubsport und RS3 lassen ein komplettes deaktivieren zu wenn ich mich nicht irre.

Vor 12 Tage
Dan von Volksburg
Dan von Volksburg

Menzel performt stabil! Cheers Dan

Vor 12 Tage
Nikki Landa
Nikki Landa

sorry, aber wenn ich sehe, dass der GT3 RS auf der Strecke 2 Sekunden langsamer gewesen sein soll als n AMG GTR, dann kann das nur bedeuten, dass es viel zu heiß war, viel zu kalt, geschneit, geregnet oder der fahrer etrunken gewesen sein muss.

Vor 12 Tage
mTwMarco
mTwMarco

Das ist alles schön und gut was du schreibst aber gebe dir nochmal einen kleinen Hinweis: Durchzug und Drehmoment. Da ist der GTR eben ein Stück stärker was auf diesem Streckenprofil vorteilhaft ist. Mehr Beleg als die Zeit gibt es nicht, da kannst du es dir noch so sehr versuchen zusammenzureimen :) Dass ein GT3RS auf so gut wie allen Strecken besser ist, ist mir klar - aber hier eben nicht. P.S. Auf der damaligen Fastlap beim GT3RS herrschten hervorragende klimatische Bedingungen. Zweifel? Kontaktiere AMS und lass dir die damalige Ausgabe zuschicken :)

Vor 11 Tage
mTwMarco
mTwMarco

Schau dir mal das Streckenprofil an, dann die Leistungsdaten beider Fahrzeuge. Dann sollte es klick machen :)

Vor 11 Tage
RELUCTANT
RELUCTANT

Die haben in diese eh schon potthässliche Auto auch noch Opas ausgemustertes Sofa aus dem Keller eingebaut?

Vor 12 Tage
Boris Müller
Boris Müller

GTI stand immer schon für nicht deaktivierbare Regelsysteme und Untersteuern.

Vor 12 Tage
krafteiflugzeug
krafteiflugzeug

Was allerdings so seit dem Golf 7 Performance, Clubsport und co nicht mehr gilt

Vor 11 Tage
Hannes K.
Hannes K.

Hatte früher mit 23 auch einen GTI!....Peugeot ;-)

Vor 12 Tage
lomogta
lomogta

Die erste Maßnahme für mehr sportlichkeit und Fahrspaß wär den ma als Schalter zu fahren.

Vor 12 Tage
Fergesslich
Fergesslich

War doch nur ein Scherz. +lomogta

Vor 10 Tage
lomogta
lomogta

Fergesslich Ich meinte nicht mit Schaltpaddles, ich meinte das Auto bloß mit manuellem Getriebe „bestellen“ und fahren die hätten sich von Vornherein ein Schalter holen sollen 😉

Vor 11 Tage
Fergesslich
Fergesslich

Schaltet dann trotzdem automatisch hoch.

Vor 12 Tage
Alexander Maier
Alexander Maier

des ist ein Polo und kein Golf... was erwartet der von nem polo...

Vor 12 Tage
Käikkönen
Käikkönen

Betrachte beide nackt und du wirst sehen, dass der Polo eben doch ein Golf ist.

Vor 11 Tage
Brat Wurst
Brat Wurst

Endlich ma keine Schönung und gekaufte Meinung im Test... 10x👍

Vor 12 Tage
Her Deider
Her Deider

Wuchse

Vor 5 Tage
Kranplatz Ronny
Kranplatz Ronny

Eher gegengekaufte Meinung

Vor 10 Tage
LikeMaiki
LikeMaiki

Polo GTI oder Golf GTI. Sorry, Autos komplett ohne Emotionen! VW hat sie durch und durch für die Masse weichgespült. Schade!

Vor 12 Tage
Auto-dietschej
Auto-dietschej

Schon mal einen gefahren? Und was fährst du vor allem? Die GTIs, die ich bisher fuhr machten schon Spaß. Klar, Frontantrieb ist nicht der Oberburner, aber ohne Emotionen finde ich etwas übertrieben formuliert.

Vor 12 Tage
Christian Kloer
Christian Kloer

Schonungslos... ehrlich... Beides richtig und gut so. Trotzdem hat hier jemand offensichtlich die Zielgruppe der GTI Familie nicht verstanden. GTI steht für alltagstaugliche Autos, für ambitionierte Fahrer, die es gern einmal etwas krachen lassen und dann zum Supermarkt fahren. Das Revier des GTI ist NICHT die Rennstrecke, sondern die Landstraße und die Autobahn. Und das macht der Polo GTI mehr als gut. Zusammenfassend: Thema verfehlt. Kritik in diese Richtung wäre bei der R-Reihe berechtigt, wenn sie denn dann dort zutrifft. Hier nicht.

Vor 12 Tage
Christian Kloer
Christian Kloer

Oliver Dünnebier Deine Meinung steht Dir natürlich zu. Aber Fakten sprechen, wie Du ja selbst schreibst, nicht dafür. Mag doch jeder mögen, was er mag :)

Vor 8 Tage
My Name
My Name

+Oliver Dünnebier Was interessiert mich dein 3-Zylinder? Ich glaube, ich bin der falsche Adressat.

Vor 11 Tage
Oliver Dünnebier
Oliver Dünnebier

+My Name Äpfel und Birnen, der Fiesta St so wie er dort fuhr kam 2013 raus und wurde nur ganz leicht verbessert über die Jahre, der Polo ist aus 2018, lass ihn gegen den St aus 2018 fahren und er sieht kein Land

Vor 11 Tage
My Name
My Name

+Fergesslich Der Golf GTI war nur 2 s schneller, nur mal zur Information.

Vor 12 Tage
Fergesslich
Fergesslich

Der gute Mann wird sicherlich keine Rakete erwartet haben, aber schon etwas, was sich mit dem Golf GTI in einer halben Nummer kleiner vergleichen lassen kann, das soll aber nicht der Fall sein und deswegen findet er die Bezeichnung GTI unangebracht.

Vor 12 Tage
vwfreakjonny
vwfreakjonny

Am Ende der letzten Geraden vor dem Ziel kam da aber fast gar nichts mehr an Vortrieb, scheint so, als wäre der Ladeluftkühler nach der Runde schon überfordert gewesen, war beim Vorgänger aber auch nicht viel besser

Vor 12 Tage
vwfreakjonny
vwfreakjonny

+airwolf1337 da wird wohl bisschen mehr notwendig sein als nur eine Softwareoptimierung

Vor 10 Tage
airwolf1337
airwolf1337

Direkt auf 400PS chippen! 200PS sind echt viel zu langsam! Da wird man ja von LKW auf der Autobahn überholt ;)

Vor 10 Tage
curlygerhard
curlygerhard

ja grösserer Ladeluftkühler Downpipe und Turbo dann läuft er auch

Vor 12 Tage
Beetle 707
Beetle 707

Ein 19 jähriger will vielleicht einen Krawallo Kleinwagen, den er dann ins Kiesbett schmeißen kann. :) Ein Erwachsener will ein erwachsenes Auto, bisschen sportlicher, 4-zyl., vernünftiger Innenraum/Infotainment und fährt Polo GTI. Sportlich aber keine Krawallmaschine. Das steht doch für GTI als Gran Turismo! Ein sportlicher Reisewagen, war ein GTI für mich. Ich hätte keinen Nerv mehr auf ein nervöses, hochgezüchtetes, bretthartes kleines Hustenbonbon. Das würde mir irgendwann auf den Keks gehen, auf dem Weg zur Arbeit. :) Auch bei MINI sind die Autos größer, erwachsener und harmloser geworden. Die Autos werden immer voller gestopft mit Technik etc., so ist es heutzutage nun einmal. Wer das nicht will kann sich was gebrauchtes kaufen z.B Clio RS, Corsa OPC, Polo 6C GTI, Suzuki Swift Sport.

Vor 12 Tage
Hans Holt
Hans Holt

„Ein Erwachsener will ein erwachsenes Auto [..] und fährt Polo GTI“ Nichts für Ungut, aber bei dem Satz schmeiß ich mich weg :D

Vor 10 Tage
Vladyslav Kruppa
Vladyslav Kruppa

Ein MX-5 ist noch relativ sportlich und günstig

Vor 12 Tage
Kleinkali Bär
Kleinkali Bär

Alles was VW in den letzten Jahren an GTI Modellen rausgebracht hat hat irgendwie nichts mehr mit Hothatches zu tun...sind einfach 08/15 Autos mit minimal mehr Leistung mit der man mittlerweile keinen Hund mehr hinter dem Ofen vorlocken kann.

Vor 12 Tage
Adrian Siegmann
Adrian Siegmann

Richtiges Weichgespühltes Hausfrauen Auto Geworden Traurig !

Vor 12 Tage
franko m.
franko m.

Der Tester wusste aber, dass der Polo für die Straße entwickelt wurde und nicht für die Rennstrecke, oder?

Vor 12 Tage
franko m.
franko m.

+Auto-dietschej 3:18

Vor 11 Tage
Auto-dietschej
Auto-dietschej

+franko m. Wo kommt denn in dem Video ein Vergleich mit der Alpine vor?

Vor 11 Tage
franko m.
franko m.

+Auto-dietschej Ein GTI wurde seit jeher für die Straße abgestimmt und nicht für die Rennstrecke. So falsch kann das nicht sein, denn schließlich ist es der mit Abstand meistverkaufte Sportler aller Zeiten. Und den Polo im Vergleich mit einer Alpine zu vergleichen lässt am Sachverstand des Testers zweifeln.

Vor 11 Tage
Auto-dietschej
Auto-dietschej

Ja, wusste er. Gegenfrage ... kennen Sie das Prinzip der Sendung fastlap?

Vor 12 Tage
TubePlasma
TubePlasma

+Vladyslav Kruppa Wenn du wüsstest wofür GTI steht hättest du diese Frage nicht gestellt

Vor 12 Tage

Nächstes Video