Minimalismus // Die unperfekte Wohnungstour 2018


lala lu
lala lu

Ich finde die Möbel harmonieren größtenteils nicht miteinander (z.B. das Bett und der Nachttisch - völlig andere Stilrichtungen) - ich fand deine alten Räumlichkeiten besser. Aber jeder hat ja einen eigenen Geschmack und das ist auch gut so! :)

Vor 6 Monate
yes to less
yes to less

Keine Frage so ein Altbau mit hohen Decken und Holzboden ist viel geiler als ein "Neubau" aus den 60igern. Die Möbel sind allerdings noch dieselben 😀

Vor 6 Monate
paige8786
paige8786

Eine Brille mit Rahmen würde dir viel besser stehen.

Vor 7 Monate
yes to less
yes to less

Irgendwie finde ich keine, die mir gefällt...😎

Vor 7 Monate
Maedchen2912
Maedchen2912

Ich finde es toll 🌸🌿

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Danke 💚

Vor 8 Monate
Thea Sar
Thea Sar

Danke für deine erfrischende Art. ☺ Bei dem Radiergummi musste ich lachen. Andere würden es halt in den Müll werfen. Leg es doch ins Treppenhaus "zu verschenken". 🙂 Was Teppiche angeht: Es gibt bei Ikea so Sisal-Teppiche, die sind sehr schön! Oder, wenn es etwas flauschiger sein soll, Flokati-artige Teppiche auch bei Ikea. Alles bezahlbar, im Gegensatz zu Teppichgeschäften. Und zu der eventuellen Leseecke..es gibt einiges an Auswahl was kabellose Lampen betrifft. Vielleicht ja für die Ecke das Richtige... Liebe Grüße, Thea

Vor 8 Monate
Herbstling
Herbstling

Ich fände nen Bodenbelag aus "Natur" passend. Vielleicht gröberes Sisal oder Kork

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

<3 tolle Idee!

Vor 8 Monate
Dagmar G.
Dagmar G.

🙈

Vor 8 Monate
Jassi Hafer
Jassi Hafer

👍🏼 Ich habe übrigens eine gute alternative zu google gefunden und zwar ecosia 😊 Mit dieser Suchmaschine (kostenlos als App für Handy oder im Internet, hab es an Taskleiste von laptop geheftet) könnt ihr durch Suchanfragen helfen Bäume zu Pflanzen (funktioniert über Werbeeinnahmen etc haben die aber alles sehr gut auf der Startseite erklärt wenn es euch interessiert) wäre cool wenn ein paar leute auch umsteigen, es tut keinem weh und sieht sogar fast genau so aus wie Google 😊

Vor 8 Monate
Ayngi Blabla
Ayngi Blabla

Ich empfehle dir für schattige Plätzchen die Zamioculcas, denn die gedeihen da prächtig ohne viel Pflege :-) Hm, die Teppichfrage. Ich persönlich mag es morgens, wenn ich die Beine aus dem Bett schwinge, weich und warm zu stehen... also ´ne Art Bettvorleger... Ansonsten mag ich es nicht, wenn etwas auf dem Boden steht (Radio), aber das mag jeder halten, wie er möchte. Und die "Kabelage" (viele Kabel) überall...Letzten Endes musst du natürlich mit den Steckdosen klarkommen, das ist klar.Aber vielen Dank für die Einblicke in dein Reich. LG Ayngi

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Danke für den Pflanzentipp, solche kann ich immer gebrauchen. Tja das mit den Kabeln ist echt nicht schön, Gott sei Dank sind es nicht so viele Ecken (Nachtisch und Modem vor allem). Das Radio hatte tatsächlich mal einen eigen kleinen Beistelltisch, den brauchte ich aber für mein Laptop und so muss es auf dem Boden stehen. Hat den Vorteil, dass ich besser dran komme aus dem Bett :) aber es doof beim Wischen

Vor 8 Monate
Weniger ist Mehr
Weniger ist Mehr

Endlich eine Roomtour😍 Bad und Küche hätte ich auch gerne noch genauer gesehen :) ich liebe Roomtouren von Minimalisten😍 weiter so!!!:-)

Vor 8 Monate
Karina Moraru
Karina Moraru

ich weiß, ich bin ein Spaßverderberin aber IKEA ist doof! IKEA IST DOOF WEIL: -> siehe http://netzfrauen.org/2017/03/18/ikea/ und trotzdem: Daumen nach oben, für Dich und Deinen Film...

Vor 8 Monate
apexclaudi
apexclaudi

Hey, hab dich heute das erste mal gesehen. Finde deine Art sehr sympatisch und macht Spass dir zu zuhören und zu sehen. Abonniert ✔😊

Vor 8 Monate
Mi Ki
Mi Ki

"ich hab einmal zu viel the Ring gesehen " :) sehr sehr süß:) lach mich kaputt

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Immerhin war ich erst zarte ... ähm .... 23 Jahre alt.

Vor 8 Monate
Lost In Paradise
Lost In Paradise

Hallo. Mir kam es so vor als wäre es dir unangenehm, zu zeigen, dass deine Wohnung Komfort bietet. Ich finde, dass sich niemand rechtfertigen oder entschuldigen muss, wenn er größer wohnt und es ist ja nicht so, dass in deiner Wohnung eine Großfamilie Platz fände. Jeder investiert in das, was ihm persönlich Lebensqualität gibt. Der eine reist, der andere hat ein Haustier, der nächste macht Fortbildungen, wieder jemand anders hat ein teueres Hobby, der nächste macht gern Wellness/Kosmetikbehandlungen oder isst demeter und einige Menschen wohnen eben nicht freiwillig in einer Miniwohnung sondern haben gern Platz und Luft zum atmen. Das ist für mich auch kein Widerspruch zum Minimalismus. Hauptsache man fühlt sich wohl. Es geht dabei doch um Optimierung und nicht um Restriktion. Liebe Grüße😊

Vor 8 Monate
Lost In Paradise
Lost In Paradise

yes to less Dann drücke ich dir die Daumen, dass du in Zukunft dein Heim noch mehr deinen Bedürfnissen anpassen kannst und vielleicht sogar dabei Geld sparen kannst. Viel Spaß beim einrichten und gestalten. Das macht mir auch heute noch Spaß, mal etwas umstelken oder neu ordnen. Liebe Grüße

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Ich genieße viel Platz und würde mich in einer sehr engen bzw vollgestopfen Wohung nicht wohlfühlen. Allerdings würde ich auch mit 15 Qm weniger gut auskommen - ich konnte mir die Wohung nur bedingt aussuchen und hätte nix dagegen weniger zu zahlen und in einer kleineren Wohnung zu wohnen. Ein richtig schlechtes Gewissen habe ich aber nicht, denn immerhin zahle ich ja für den Platz.

Vor 8 Monate
Heide Mebus
Heide Mebus

Hallo, finde Deine Wandbehänge sehr schön. Würde im WZ einen Teppich passend zu den Farben des Wandbehangs aussuchen ( Beim Einkauf den Wandbehang mitnehmen) und ev farblich passende Kissen für die Couch. Ich find's schön, dass Du so wenige Möbel hast. Ich hab noch so viel Kram, vor allem Bastel- und Malsachen, Stoffe und entsprechende Kunst-Bücher dazu. Und obwohl ich schon viel verschenkt habe, brauche ich einfach noch so viel Aufbewahrungsraum. Ich hätte lieber weniger, aber das wird noch dauen. Das Bett hab ich auch, ebenfalls seit Jahren. Ich mag das sehr. Mein Schlafzimmer ist auch sehr minimalistisch eingerichtet. Das finde ich sehr erholsam. Mir gefällt Deine Wohnung, sie ist sehr beruhigend und friedlich. Ich würde mich dort auch wohlfühlen. Liebe Grüße.

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Ich werde den Wandbehang vermutlich irgendwann mal austauschen, da wäre dann ein dazu passender Teppich doof. Das Ausmisten ist ein Prozess und oft geht er in mehreren Stufen/Wellen. Nach und nach kann man mehr loslassen. Alles auf einmal loswerden zu wollen, hat für viele Menschen den Effekt, dass sie wieder etwas anschaffen oder echte Reue fühlen. Alles immer ruhig, aber immer weiter ausmisten.

Vor 8 Monate
Vagabond Mind Films
Vagabond Mind Films

Zu Hause bei Miriam. 😃👍 Hast eine schöne Wohnung. 😊 Zum Teppich: Bei IKEA gab es mal schwarz/weiße Teppiche. Ggf. gibt’s die ja noch. Ich persönlich bin gegen Teppiche sofern es nicht fußkalt ist. Nur ein Ding mehr, das man mühsam absaugen muss - vor allem wenn man einen haarigen Mitbewohner hat 😅 - aber das ist ja nicht Dein Problem. Und die Pflanzen... Miri, Pflanzen sind Lebewesen und haben Bedürfnisse. 😄 Erfüllt Man diese nicht, werden sie krank und sterben. Eine Pflanze möchte den richtigen Stellplatz (da Dein Sessel nicht unmittelbar an einem Fenster steht, ist das ein sehr problematischer Stellplatz) - sprich Licht - sie wollen die richtige Luftfeuchtigkeit, Wasser- und Nährstoffzugabe etc. Also sollte man nicht wie IKEA das gerne vermittelt Pflanzen als Deko kaufen, denn dann gehen sie ein. Das ist allerdings gut für IKEA, weil sie dann mehr davon verkaufen können. Aber hab ein ♥️ für Pflanzen und schaffe sie mit Bedacht an, wie man es (hoffentlich) mit einem Haustier auch täte. 😄 Dann wird das auch was mit dem grünen Daumen. 😊 Tolles Video!!! 😃 Dankeschön!!! 🤗

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Meinst du nicht schwarzweiß ist zu dominant. Ich dachte eher an grau oder so was neutrales. Ich haare übrigens auch! Ich darf soweiso nur pflegeleichte Pflanzen haben, also solche die auch im Halbschatten gedeihen. In dieser Wohnung ist mir bisher nur eine eingegangen... 🌱

Vor 8 Monate
Micha Ela
Micha Ela

Auf jeden Fall einen Teppich 👍👍. Vielleicht in Türkis-/Blautönen.

Vor 8 Monate
Das Sternchen
Das Sternchen

Schön minimalistisch und der Wand Behang mit dem Wald ist ein Traum! Danke fürs Verlinken. Ich bin eigentlich auf einem schwarz, weiß und grau trip aber der gefällt mir sehr gut. Ich bin am Überlegen hihi. Ich finde auch bei dir fehlen noch Teppiche und Pflanzen. Es wirkt noch etwas ungemütlich. Zumindest für meine Meinung. Ich drücke dir die Daumen, dass du dich bald entscheiden kannst

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Bin ganz deiner Meinung. Bei den Blumen bin ich schon gut dabei, aber ein Teppich fehlt noch.

Vor 8 Monate
Fräulein Viennoise
Fräulein Viennoise

Ach schade, hab mich so gefreut als ich gesehen habe dass du eine ''Wohnungstour'' hochgeladen hast. Dass du Bad und Küche so stiefmütterlich behandelt hast fand ich jetzt nicht so toll. Ich weiß, jeder hat andere prioritäten - aber was in minimalistischen Küchen und Badezimmern vor sich geht finde ich persönlich unheimlich spannend.

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Es gibt sicher noch mal eine Wohungstour, mal sehen, ob ich bis dahin meine Meinung ändere und Küche und Bad doch noch zeige ;)

Vor 8 Monate
Fräulein Viennoise
Fräulein Viennoise

Den Rest fand ich toll und ich mag auch deinen einrchtungsstil gern anschauen. Mir wäre es übrigens nicht um das Waschbecken gegangen, das ist in der tat eher öde. Aber besonders welche Küchenutensilien du so hernimmst, ob und in wie weit du die Produkte zur Pflege minimierst, wie du das Thema Reinigungsmittel für Wäsche und Wohnung hältst usw.. finde das schon spannend, denn manche Leute haben da ja wirklich gigantisch viel Kram. Wäre sicher ein schöner anreiz für solche Leute zu sehen wie es auch mit weniger so schön ordentlich und sauber sein kann und auch dass man nicht ungepflegt aussschaut, nur weil man nicht 360 Stylingprodukte im Bad zu stehen hat :) Auch die Frage ob sich der minimalistische Lebensstil zb auf deine Ernährung ausgeweitet hat und du zb da bestimmten Grundsätzen folgst usw usw.. jaaaa.. vielleicht bin ich da ein bisschen komisch, aber ich finde so was spannend ^^'

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Tut mir leid, dich zu enttäuschen. Gerade bei diesen Räumen kann man nur zum Teil bestimmen wie sie aussehen und deshalb finde ich die immer langweilig.. Hier ist die Dusche und hier ist das Waschbecken. Schnarch. Ich hoffe aber, dir hat der Rest gefallen.

Vor 8 Monate
der Schwur der verschwörten Geschwüre; Lex das Weib
der Schwur der verschwörten Geschwüre; Lex das Weib

Hy cool ... deine art... wie würde es wirken wenn du den violetten teppich vor die couch legst und den Seessel mit Sicht zur Couch in der nähe des Bücherregals.... ein Tisch könntebauch ein alter Koffer oder holztruhe ausm Brockenhaus sein etwas braunes oder ne Kiste ... dienen.... ganz nach deinem geschmack versteht sich ..

Vor 8 Monate
der Schwur der verschwörten Geschwüre; Lex das Weib
der Schwur der verschwörten Geschwüre; Lex das Weib

yes to less .... na Logo ... klar kommt drauf an.., ich hab einmal nach 8 jahren endlich meinen liblings jupe gefunden ... wenn die zei keine rolle mehr spielt 😀

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Glaubst du ich hab soviel Glück ne geile alte Truhe zu finden?

Vor 8 Monate
Käte
Käte

Hallo, ich würde die Bücherregale und den kleinen IKEA Ps Schrank tauschen. Dann wirkt es etwas aufgeräumter wenn man auf der Couch sitzt. Zudem würde ich statt eines Couchtisches den passenden Hocker zum Sofa aufstellen. Dann sparst du dir den Teppich, kannst dich hinlümmeln, Besuch hat eine zusätzliche Sitzgelegenheit und mit einem Tablett auf dem Hocker kannst du ihn als Couchtisch nutzen. Steht der weiße Sessel dann wieder links von dem PS Schrank, ergibt sich eine geschlossene Sofa-Ecke. Den weißen Beistelltisch würde ich dann auf die andere Seite des Sofas stellen und darauf nochmal eine höhere Pflanze. Wenn dein Bett mit dem Kopfteil an der Seite mit dem Wandbehang stehen würde, hättest du nochmal einen aufgeräumteren Look.

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Das mit den Hocker habe ich auch schon überlegt. Finde ich gut. Danke für die Tipps!

Vor 8 Monate
iloveelephants
iloveelephants

Ich finde, rs-möbel (bzw. im Süden möbelum) hat ganz schöne Teppiche. Die, die auf der Internetseite abgebildet sind, gibt es in vielen Größen und unzähligen Farben. Hab da vor Jahren zwei schöne Baumwollteppiche in Rottönen gekauft, die hatten auch auf der Rückseite ein Siegel, dass sie fair(er) produziert wurden (ganz exakt weiß ich das nicht mehr).

Vor 8 Monate
iloveelephants
iloveelephants

Hab ein Foto von einem gefunden, auf den die Beschreibung passt. Sieht schön aus :) Sehr unruhig finde ich den nicht und es kommt ja auch drauf an, ob du noch was drauf stellst.

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Ich beobachte bei ebay kleinanzeigen grade einen grauen Teppich mit weißen Sternen im used look von Impressionen, kann mich aber nicht ganz durchringen, denn ich finde die Sterne etwas unruhig...

Vor 8 Monate
iloveelephants
iloveelephants

Ich bewege mich immer im Rot-Spektrum (plus Schwarz), deswegen bin ich bei Blau und Grün etwas unsicher, was gut passen könnte. Mir persönlich fehlt eine warme Farbe, also vielleicht ein dunkles Gelb bis Hellorange oder auch Beige. Aber wenn du es kühl halten willst, vielleicht was passend zum Blau oder einfach schwarz-weiß. Muster... vielleicht etwas, was nicht zu unruhig ist. Ich wähle meistens einfach das, was mir gefällt und meistens passt es dann auch ganz gut zum Rest der Einrichtung :D

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Das klingt gut. Werd ich mal googeln. Irgendwelche Vorschläge für Farbe und Muster?

Vor 8 Monate
The Rü
The Rü

Gefällt mir supergut; so "clean" hätte ich das auch gern.

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Weg damit! Jemand anderes kann's gut gebrauchen und die Katzen legen sich echt auf alles

Vor 8 Monate
Carina G. on the wall
Carina G. on the wall

Hahaha, Samara 😂

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Grusel!!!

Vor 8 Monate
TentenHime
TentenHime

Ich mag die offene Art deiner Wohnung, ich würde mich da sehr wohl fühlen :) Die Frage zu dem Couchtisch ist ja eher: Brauchst du einen großen und möchtest einen haben? Also zum Essen, für Besuch oder bloß weil es "normal" wäre, dass dort einer steht. Finde deine kleine Alternative sehr passend und wenn es dir reichen würde, wäre es doch perfekt :) Ich liebe auch Kakteen, deswegen finde ich den Wandbehang über deiner Couch genial ♥ Und natürlich die kleinen (fast doppelten) Deko Kakteen. ♥ Super Video, mach dir nicht so einen Kopf, ich finde deine Wohnung sehr schön und ansprechend :)

Vor 8 Monate
Vagabond Mind Films
Vagabond Mind Films

yes to less Aber für Laptop reicht doch der kleine Tisch und wenn dann nur noch ein Glas und ein Buch Platz braucht, würde ich lieber noch einen zweiten Mini-Beistelltisch (oder umfunktionierten Hocker) nehmen, denn Couchtische stauben zu und müllen zu und eignen sich eigentlich nur zum Füße ablegen. 😄

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Hab erst gedacht einen Couchtisch braucht man nicht, aber mal ein Glas, Buch oder Laptop abstellen, wäre schon gut. Riesig soll er aber nicht sein. Ich will ja noch was von Platz haben.

Vor 8 Monate
Goldener Schnitt
Goldener Schnitt

Ein gelber Teppich und ein dunkelbrauner couchtisch

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Wie in den 70ern!?

Vor 8 Monate
tous gre
tous gre

Kalore Lore Opalfarbener Teppich würde ich auch passend finden, nur müsste man schauen, dass es mit der Wanddeko zusammenpasst. Daher vermutlich gelb besser :)

Vor 8 Monate
Chaenaey
Chaenaey

Wow, du bist ja schon mega weit! Das motiviert mich, jetzt auch mal wieder weiter zu machen 😊 bin gerade meine Wintersachen am verstauen (mein Freund zieht zu mir und wir brauchen Platz im Schrank, also landet das alles bei meiner Omi im Haus in mein altes Zimmer.)

Vor 8 Monate
yes to less
yes to less

Fertig ist man ja nie, aber zumindest ist das ein Level, das ich halten möchte.

Vor 8 Monate

Nächstes Video