Hyundai i30 1.4 T-GDI: Hat der mehr zu bieten als 5 Jahre Garantie? - Die Tester |auto motor & sport


D M.
D M.

Ein direkter Vergleich mit dem Konzernbruder KIA CEED wäre mal ganz interessant

Vor 5 Tage
Realis Immobilien Management & Service
Realis Immobilien Management & Service

Am Ende des Tages alles Geschmackssache. Der Hyundai ist im Design modern und sauber verarbeitet, fährt ordentlich und hat eine überdurchschnittliche Ausstattung. Plus 5 Jahre Garantie. Preislich um die Ausstattung bereinigt zum Golf 100% eine gute Alternative. Ja ich würde den Hyundai kaufen. Er bietet mehr als ein Golf zum zudem noch besseren Preis. Der Erfolg der Marke Hyundai mit den Absatzzahlen spricht für sich. Auto Motor und Sport ist mir nicht Objektiv genug und hechelt mir zu sehr den Deutschen Herstellern hinter her. Was bietet der Golf mehr und besser zum I30, objektiv gesehen?

Vor 11 Tage
Sebastian S.
Sebastian S.

Garantie wäre jetzt für mich kein ausschlaggebendes Kriterium, aber es ist ein nettes Argument, wobei jetzt auch die Join-Sondermodelle von VW 5 Jahre Garantie haben zwar leider nur bis 50.000 im Rahmen der Anschlussgarantie aber diese könnte gegen Aufpreis erweitert werden.

Vor 11 Tage
Erich Picker
Erich Picker

Garantie Wichtig mit 5 Jahre

Vor 11 Tage
Killa GT
Killa GT

Hm also schade das hier nicht das aktuelle Facelift im Test ist (neue Front) spricht mich persönlich auch optisch mehr an und haben wir am 8 Dezember bei unserem Hyundai Händler als Premium Modell abgeholt. Was selbst im Hyundaiboard Forum noch eine Unbekannte ist, dass das Modelljahr 2019 keinen Luftdruck mehr im BC anzeigen kann und ob nun ein aktives oder passives RDKS verbaut ist? Auch der Händler kann das nicht so recht beantworten. Sehr schöne Premium Features sind (neben dem Spurhalteassistent) auch die automatische Abstandsregulierung in Kombination mit dem Tempomat. Einmal eingestellt fährt man im Verkehr einfach entspannt hinterher. Sogar einen Lenkassistent hat das Teil, auf Landstraßen nimmt er leichte kurven selbstständig. Ebenfalls erwähnenswert, je nach Stellung des Schalters für die elektr. Außenspiegel wird bei eingelegtem Rückwärtsgang die Beifahrerseite oder beide Seiten automatisch abgesenkt um auch den Bordstein gut im Blick zu haben.Wir haben das 7Gang DCT, welches einfach super angenehm schaltet. Bisher sind wir sehr zufrieden mit dem Fahrzeug, haben aber noch keine Langzeiterfahrung da noch relativ neu :)

Vor 14 Tage
Hans Dampf
Hans Dampf

Warum sich ein deutscher Autotester von ADAC, Auto Bild oder Hinzundkunz öffentlich keinen Ausländer kaufen würde. Weil die deutsche Automobilindustrie und ihre Aktionäre das kriminellste ist was man sich nur vorstellen kann! VW kann über JAHRE hinweg lügen und betrügen (Steuerkettenproblem vom 1.2 - 2.0TSI und dann der Abgasskandal..!!!!) und es passiert nichts! Es steht ganz eindeutig in unserem Gesetz was arglistige Täuschung und oder Betrug ist! Und da gibt es kein Links oder Rechts! Aber VW 😂 die dürfen machen was sie wollen! Die könnten die besten Autos der Welt bauen, (tun sie aber nicht) nicht nur das den Kunden Technik vorgelogen wird die das Unternehmen gar nicht liefern kann noch das die restliche Verarbeitung sind in Bezug auf den geforderten Preis hervorhebt, würde ich diese nicht mehr kaufen!! Denn wer sich absichtlich und wissentlich ein zweites Mal verarschen lässt kann nicht ganz sauber sein! Garantie, wem das nicht wichtig ist hat Geld aus dem Fenster zu schmeißen! Wenn die Fahrzeuge absoluter Schrott wären, dann würde der Hersteller nicht so lange Garantie geben können und auch nicht geben! Da schließe ich KIA mit ein! Die deutschen Hersteller (VAG BMW MB) sind die größte Frechheit! Die deutschen Ingenieure können und dürfen nicht mehr so sauber entwickeln wie früher! Es wird absichtlich so entwickelt und gebaut das es zu schnell kaputt wird. Dies sind alles Interessen der Bonzen! All derjenigen die mit diesem Verhalten Millionen und im Fall Klatten (BMW) Milliarden verdienen... Nun kann man sich Gedanken machen oder nicht ob man lieber den Schein weiter zahlt oder das Sein ändern möchte....

Vor 17 Tage
FoxDie
FoxDie

Hab mir deswegen ein KIA Gekauft

Vor 19 Tage
Peter Knigge
Peter Knigge

Der Herr sollte erst einmal die technischen Daten lernen.

Vor 19 Tage
Heiko Crusty
Heiko Crusty

Wenn ich nicht das Geld habe alle 3 Jahre ein neues Auto zu kaufen ist die garantie wichtig

Vor 19 Tage
Scotchgod
Scotchgod

Na ja, ist ganz okay für ne Reisschüssel, aber haut mich nicht vom Hocker

Vor 23 Tage
Hacked by Ununpentium
Hacked by Ununpentium

3:34 Entweder fehlt da der Bums, oder es wurde vergessen ASR auszuschalten.

Vor 23 Tage
gixxerboy555
gixxerboy555

5 jahre garantie isst wichtig...ich habe gerade einem gekauft...1.4 Turbo ..6-gang handschaltung..kann kaum warten..3 Januar geh ich ihm abholen..bin sehr gespannt.. :) nach chiptuning hat er 170ps.. ;)

Vor 23 Tage
Jose Ferreira
Jose Ferreira

gixxerboy555 dann haste keine Garantie😂

Vor 16 Tage
MaSchmid
MaSchmid

Seit wann ist ein Golf aufregend? Wenn dann altbekannt aber doch nicht aufregend

Vor 23 Tage
pagra90
pagra90

Die Garantie war für mich Kauf entscheidend als ehemals Leidgeplagter VW Kunde.

Vor 24 Tage
Turbohotte1
Turbohotte1

Für mich persönlich sind 5 Jahre Garanite nicht wichtig, da ich selbstständig bin und die Autos relativ günstig leasen kann. Nach spätestens 4 Jahren gebe ich das Fahrzeug eh ab. Würde ich ein Auto als Privatperson kaufen, käme für mich nur ein Hyundai oder Kia in Frage, evtl. auch ein Toyota oder Mazda. Da heutzutage ein Großteil der Fahrzeuge geleast werden und kaum noch jemand Autos kauft, ist die Garantie eher nebensächlich und betrifft nur einen kleinen Anteil der Auto-Abnehmer (sind ja kaum noch Käufer).

Vor 24 Tage
Wakusa
Wakusa

warum sind autos so teuer. der i30 ist ein mini auto ohne ansprüche der einen zuverlässig von a-b bringt. sowas sollte 10.000€ kosten und nicht 23.000€. wer soll sich sowas leisten?

Vor 24 Tage
SuperGeronimo999
SuperGeronimo999

Der fängt bei 17.450€ an... und die Konkurrenz ist auch nicht billiger. Mazda 3 = 18.190€ Opel Astra = 18.405€ Renault Megane = 18.890€ VW Golf = 19.300€ Peugeot 308 = 19.500€

Vor 23 Tage
adagiun
adagiun

Vw könnte keine 5 Jahre Garantie anbieten da sie niemals mit der gleichen Qualität ihre Autos bauen. Wer ein Auto sucht für ein paar Jährchen ist bei Vw genau richtig. Ansonsten kommt man an den Asiatischen high Quality Herstellern nicht vorbei.

Vor 24 Tage
Pfefferbeisser
Pfefferbeisser

Autos wie diese dürfen doch nach 3 Jahren nicht mehr in die Stadt. Von AMS hätte ich mehr erwartet. Voll die Autolobby.

Vor 28 Tage
Rallye TV
Rallye TV

Also ich finde hyundai deutlich besser von der Qualität und der Langlebigkeit vom auto,das einzige wobei die deutschen im Vorteil sind ist der innenenraum der vom hyundai ist auch gut aber vw macht es besser. Die Hyundais haben auch kein problem mit den abgaswerten und werden nicht bedroht das die gleich still gelegt werden wie bei VW. Ich finde das Vw viel zu viel kosten und auch nicht besser ist im gegenteil schlechter ist. Die Vw motoren sind eine reine sparbückse. Wer es auch so findet like es

Vor 28 Tage
Ian Lee
Ian Lee

VW gibt es nur 2 Jahre Garantie weil VW weisst genau ab 3te Jahre viele Probleme geben werden...😂😂😂😂😂

Vor 29 Tage
kreiseltower
kreiseltower

Ich bin dabei, dass ein normaler Hyundai i30 (nicht der N) kein Auto ist, bei dem man vor Entzückung aufschreit und total begeistert ist... Es ist absolut DAS Auto für die breite Masse. Es ist nix besonderes und erfüllt nur seinen Zweck weshalb die Leute sich ein Auto kaufen. Genau das trifft für einen Golf aber auch zu... nur dass der viel teurer ist und wesentlich schlechtere Preis/Leistung bietet.

Vor Monat
kreiseltower
kreiseltower

Aufgrund der Garantie haben wir bisher nur KIA/Hyundai Fahrzeuge gehabt...

Vor Monat
TR
TR

Wieso auf Risiko gehen wenn die es garantieren? Das Ding ist zudem besser als ein Golf und hält länger.

Vor Monat
SD Photography
SD Photography

Für mich war die Garantie von 5 Jahren unter den TOP 3 Kauf Argumenten, deshalb steht seit dem 07.11.18 ein 140PS i30 Premium in meiner Garage. Ich bin VOLLSTENS ZUFRIEDEN ! Würde den jederzeit wieder kaufen. Zumal nach mein Audi A3 1,8 TFSI die Hölle war! 2 Motorschäden innerhalb von 110.000 km. 7500 € Schaden! Kulanz von Audi/VW = 0€ !!! Ich sei nur ein Einzelfall! Macht doch mal hierzu ein Video, wird die Leute bestimmt interessieren wie Audi/VW seine Kunden vera........... ! Für mich NIE WIEDER VW (Meine persönliche Meinung) Schaut mal hier was auch ich durchgemacht habe: http://www.motor-talk.de/forum/der-1-8-tfsi-maengel-thread-steuerkette-oelverbrauch-kolben-kolbenringe-kuehlmittel-t5367596.html?highlight

Vor Monat
Christian Hass
Christian Hass

Ja der Golf ist schon voll aufregend immer der gleiche Brei bei vw.Hyundai eindeutig das bessere Auto

Vor Monat
Romiman1 H
Romiman1 H

Bleibt die Frage, warum ein 2017er Modell getestet wurde. Seit September 2018 gibt es das Modelljahr 19 (vorn sichtbares Facelift, Euro 6d temp, Änderungen in der Ausstattung)

Vor Monat
Helmi Menke
Helmi Menke

Muß mir auch gefallen

Vor Monat
Romiman1 H
Romiman1 H

Hab auch einen gekauft. Mir gefällt er einfach (optisch, von außen. Den Monitor finde ich auch nicht so gelungen, das sieht im Ceed besser aus.) Mag an ihm aber auch die komfortable Fahrwerksabstimmung und die NICHT zu direkte Lenkung. Erzwungene Sportlichkeit gibts in der Kompaktklasse ja mehr als genug. Selbst die Farbe des Testmodells gefällt mir, die hab ich auch bestellt... Sein unspektakuläres Wesen, fernab von jeder Protzerei ist mir symphatisch.

Vor Monat
Michael M.
Michael M.

Tatsächlich waren unter anderem auch die 5 Jahre Garantie ein Grund für uns, vor wenigen Wochen den i30 Kombi mit dem hier getesteten 1.4 T-GDI zu kaufen.

Vor Monat
egxxx
egxxx

Mein Name ist Motorschaden und Kettenlängung ^^ lieber in Japan bleiben.

Vor Monat
Christian Hamann
Christian Hamann

Wenn man einmal ein Steuerkettenschaden hatte. 1.4TSI Oder ein AGR Ventil defekt. Dann sagt sich jeder 5Jahre Garantie ich komme. Man muss sich natürlich von Exklusivität und höherer Verarbeitungsqualität im Innenraum sowie kleineren Spaltmaßen verabschieden.

Vor Monat
kreiseltower
kreiseltower

Was ist an einem Golf exklusiv? Ich würde sagen, der Golf ist das un exklusivste Auto was es in Europa gibt.

Vor Monat
Mona
Mona

Ich liebe meinen i30 einfach und in Preis/Leistungsverhältnis kann kein deutscher Hersteller mithalten.

Vor Monat
the Fighter
the Fighter

ich liebe meinen i30 kombi ebenfalls klasse auto

Vor 15 Tage
Gairung Beat
Gairung Beat

+SuperGeronimo999 und was weisst du schon von Mona, ausser dass du dumm reinreden kannst du Bubi.

Vor Monat
SuperGeronimo999
SuperGeronimo999

Ja, liebe Mona... was weißt du schon von Autos?

Vor Monat
Franke919
Franke919

Die 5 Jahre Garantie braucht man auch bei Hyundai... Wir haben einen I10 1.0 Bj. 2016 welcher vor 2 Wochen die 3. Steuerkette bekommen hat. Macht keinen Spaß mehr... Sobald er 5 wird kommt er weg, dass Risiko ist mir zu groß

Vor Monat
DoJo - Gaming and more
DoJo - Gaming and more

keine Ahnung. Mein Hyundai i10 BJ 2009 hat mit seinen 250.000 km bisher nicht einmal Mucken gemacht. Die zuverlässigste Karre, die ich bisher hatte.

Vor 19 Tage
Timico1000
Timico1000

Erster. :) Die Garantie ist auf jeden Fall ein gutes Argument pro Hyundai, aber kaufentscheidend ist sie für mich nicht. Der i30 ist mit Sicherheit ein prima Auto, nur der Funke will bislang nicht recht überspringen. Eine Option als Nachfolger für meinen Japaner ist er aber allemal.

Vor Monat
MrMusicfan78
MrMusicfan78

Ich wollte einen IONIQ kaufen, da dieser mir sehr gut gefällt mit seiner fließenden Form und dem schrägen Heck. Leider war er mir letztlich doch zu teuer. Den i30 habe ich Probe gefahren als 1,0 T-GDI mit 120 PS, war aber nicht ganz so überzeugt. Ich habe mich dann für den neuen Focus 1,0 Ecoboost mit 125 PS entscheiden, weil er mir zum einen besser gefällt, er mich vom Fahrgefühl mehr überzeugt hat und weil ich den Focus auf der Probefahrt sparsamer bewegen konnte als den i30... ABER - ich habe bei Ford die Garantieverlängerung (5 Jahre / 100.000km) hinzu gekauft, da ich darauf nicht verzichten wollte. Fazit: Garantie ist mir wichtig!

Vor Monat
Christian Schmitz
Christian Schmitz

Was ich eigentlich immer noch nicht verstanden habe: warum gehen nicht viel mehr Leute auf die Barrikaden gegen VW. Eine der größten, vorsätzlich geplanten und ausgeführten Betrugsaktion der neueren Wirtschaftsgeschichte in Deutschland. Nach meinem Sharan kommt für mich kein VW mehr in Frage! Egal wie viel Jahre Garantie mir VW anbieten würde! Unser Hyundai i10 ist eine kleine Plastikwüste, aber nichts knarzt, kein klappern, aber beheizbares Lenkrad, Klimaautomatik und Bluetooth Telefonkopplung als Standard. Dazu die ersten drei Inspektionen frei, inkl. Verbrauchsmaterialien! Wenn der Ioniq nicht soo hässlich (sorry Hyundai!) aussehen würde, hätte ich mein nächste Kaufentscheidung für ein EV schon gefällt! Hyundai rules!

Vor Monat
pagra90
pagra90

Hab auch lange VW gefahren. Aber bei den letzten war hatte ich dauernd was anderes. Fahre jetzt i30. Zwar noch der Vorgänger (GD) vom aktuellen bin aber seitdem glücklich. Bekam eine neue Lenkung auf Garantie weil meine bei rückwärts rangieren ein kurzes knacken zu hören war. Die haben sich gar nicht angestellt wie VW. Erst mal Wolfsburg fragen was gemacht werden darf. Bissl Fett drauf und gut is. Nein gleich neue Lenkung rein und Ruhe ist. Beim Navi, jedes Jahr neues Kartenmaterial. Lifetime und kostenlos natürlich. Bis 10 Jahre nach Produktionsende. Und wie war das den deutschen? Nach zwei Jahren wird der Kunde abgekocht. Ich fahre 30tsd im Jahr und hatte noch nie so ein zuverlässiges Fahrzeug. Da ich mich nicht über mein Fahrzeug definieren muss und ich finanziell andere Prioritäten setze, passt das für mich mit Hyundai. 😎

Vor 24 Tage
kreiseltower
kreiseltower

Verstehe ich auch nicht... dabei wäre es als Verbraucher SOO einfach hier seine Meinung zu bekunden.... einfach nichts mehr kaufen. Wenn das Konsequent gemacht werden würde... und auch nur mal 1 Woche lang KEINE Bestellung eingehen würde, dann wäre die Kacke am Dampfen und der Vulkan beim Ausbruch. Aber nein... es läuft besser denn je bei VW. Und die Leute warten teilweise länger als 1 Jahr auf ihre Schummelfahrzeuge...

Vor Monat
SuperGeronimo999
SuperGeronimo999

Es interessiert einfach niemanden... hab mehrere Arbeitskollegen die VW Diesel fahren. Die interessiert das null, da wird das totgeschwiegen. Hauptsache der Golf sieht Gut aus, und die Spaltmaße sind toll. Ein anderes Auto kommt ja nicht infrage!

Vor Monat
Homer Simpson
Homer Simpson

Garantie ist schon wichtig. Kia gleicher Konzern, gibt sogar 7 Jahre! Falls mal wieder ein paar Ingenieure in irgendeinem Punkt??? übers Ziel hinaus geschossen haben, hilft auch hier die Garantie 😂

Vor Monat
Marcel Ballerstein
Marcel Ballerstein

Deutsche hersteller trauen sich nicht mal 5 Jahre herstellergarantie zu geben. 2 jahre sind nicht mehr zeitgemäß.

Vor Monat
allaboutcars
allaboutcars

Danke Alexander Bloch für deine tolle Arbeit! Mich freut es jedes mal wie vorbildlich objektiv du Autos testest und bewertest. Außerdem kenne ich keinen anderen Moderator der so viel Ahnung von Autos und Technik hat!

Vor Monat
Fred H.A. Kluge
Fred H.A. Kluge

1. Kriterium = Zuverlässigkeit ---2.Garantiezeit ----3. Der Preis Bei der Garantie von Huyndai wünsche ich mir keine Maximallaufzeit/Jahr. Sonst sind sie Ok.

Vor Monat
Gairung Beat
Gairung Beat

Maximallaufzeit? 5 Jahre Vollgarantie km unbegrenzt!

Vor Monat
exoroxx
exoroxx

Hauptsache, der Golf ist aufregend. Halt, Moment...

Vor Monat
waveshakerteam René
waveshakerteam René

Ich überlege tatsächlich ein neuen Kompakten Kombi zu kaufen und Garantie bei Hyundai und KIA ist extrem interessant und dennoch stimmen die Preise. Und darum wird ggf ein völlig zufriedener Focus Kunde zum Ceed wechseln . Und zum Kia Verkäufer musste ich auch nach einer Probe gestehen, dass man objektiv nichts bemängeln könnte.

Vor Monat
U.S.ANTON LP
U.S.ANTON LP

lieber warten auf Golf 8 Variant

Vor Monat
Meerschweinchen Truck
Meerschweinchen Truck

Mein vw hat fünf Jahre Garantie, war im Angebot des Händlers mit drin.

Vor Monat
Max Mustermann
Max Mustermann

..."weil der Hyundai mich nicht Kitzelt"?! So ein Unsinn! :D Ein Vergleichbarer Golf ist natürlich wesentlich aufregender. Nicht. Ich fahre einen i30 N Performance und obwohl ich von Tag 1 in das Auto verliebt war, hätte ich es mir ohne die 5 Jahre Garantie vielleicht anders überlegt. Natürlich ist immer der Umfang immer ausschlaggebend, aber auch der ist bei Hyundai ausgesprochen groß! Mobilitätsgarantie, abschleppen sogar bei einem Unfall und das alles ohne Aufpreis. Was will man mehr?

Vor Monat
Auto Nerd
Auto Nerd

Ne lange Garantiezeit weckt Vertrauen ins Produkt. Wenn man bedenkt das Kia, was ja ziemlich das gleiche wie Hyundai ist, sogar 7 Jahre Garantie gibt, zeigt wie extrem sich die Koreaner in den letzten Jahren verbessert haben. Nervige Assystenzsysteme und die Leichtgängigkeit würden mich hingegen vom Kauf abhalten. Aber ersteres kann man abschalten und fürs zweite gibs ja noch den i30N.

Vor Monat
Auto Nerd
Auto Nerd

+kreiseltower Ich mag nix was immerwieder piept oder gar in die Lenkung eingreift, ausser in wirklichen Notsituationen. Somit würden mich Assistenzsysteme wohl immer nerven.

Vor Monat
kreiseltower
kreiseltower

Was heißt da nervige Assistenzsysteme. Wenn man um einen Videobeitrag zu drehen bewusst sportlich auf einer Landstraße unterwegs ist, dann ist das wohl nicht die Situation für die der Spurhalteassistent gemacht ist. Und dann kann man ihn ja ausschalten. Beim Langstrecke auf der Autobahn fahren kann man ihn ja dann wieder einschalten.

Vor Monat
Michael Westen
Michael Westen

Garantie ist sicher nicht Kaufargument Nummer 1, da kommen noch andere Sachen davor. Wenn mir ein Auto schlicht nicht gefällt können auch 10 Jahre Garantie mich nicht überzeugen. Aber es kann wenn es eng wird bei der Auswahl natürlich den Ausschlag geben. Wirklich aufregend finde ich aber nun einen aktuellen Golf auch nicht. Aber schön das endlich mal jemand diese aufgesetzen Navi Bildschirme anspricht. Das gibt es ja bei einigen Herstellern und ich finde das grausam.

Vor Monat
Will Smith
Will Smith

Bei Hyundai ist das eine lückenlose Absicherung für den Fall der Fälle, der bei Hyundai gar nicht, bzw. nur selten eintritt. Schaut man da mal zu anderen, gerade hiesigen Herstellern, wäre so eine Garantie unerlässlich. Aber der Kunde wird nur, oder anders ausgedrückt, er lässt sich weiterhin verarschen. Ich habe mich jetzt lange genug für dumm verkaufen lassen. Die ändern sich nicht, daher ändere ich meine Ansicht. Fahre bisher den dritten Hyundai, störungsfrei!!! Habe ein auch in Deutschland entwickeltes Auto erworben, dass in Tschechien gebaut wird. Und mit dem Wiederverkauf hatte ich nie Probleme, ganz im Gegenteil..........

Vor Monat
iceman 77
iceman 77

Die Koreaner bauen inzwischen richtig gute Autos. Ich würde den I30 nicht kaufen weil mir der Navimonitor genausowenig gefällt wie dem Herrn Bloch. Zum Thema mit der Garantie, dass ist eine gute Sache, aber kein reines Kaufkriterum für mich. In erster Linie muss mir das Auto optisch, aussen wie innen gefallen. Dann muss mir das Auto beim fahren spass machen, und natürlich muss Preis und Leistung zusammen passen.

Vor Monat
Marc BREITI
Marc BREITI

Wieso kommt der Test erst nachdem das Auto gefühlte Jahre auf dem Markt ist

Vor Monat
TheOllicop
TheOllicop

Ich finde das sehr vorbildlich von Hyundai 5 Jahre volle Garantie zu geben. Zum einen ist die Garantie das was ich als Kunde von einem Autohersteller erwarte, zum anderen zeigt Hyundai mit dem Mut 5 Jahre Garantie zu geben, das sie genau wissen welche Qualität in deren Produkten steckt. Ich finde damit zeigt Hyundai das ausnahmsweise wirklich mal der Kunde im Vordergrund steht. Da schaue ich auch gerne mal über die eine oder andere "billigere" Verarbeitung hinweg. Preis/Leistung und Qualität sind Top bei Hyundai. Weiter so..!

Vor Monat
Toni Beitlich
Toni Beitlich

Also mir ist das bei Hyundai, Kia, Toyota, Mazda, Mitsubishi nicht so wichtig, weil das alles sehr zuverlässige Autos sind. Wichtig wäre mir eine lange Garantie bei allen Fahrzeugen aus dem VAG Konzern und dem PSA Konzern auch noch bei Renault, Lada, Dacia weil ich diese Fahrzeuge als qualitativ nicht sehr hochwertig ansehe.

Vor Monat
kreiseltower
kreiseltower

Ich und meine Eltern hatten viele Jahre lang Renault und Peugeot. An den Fahrzeugen war regelmäßig etwas kaputt und man musste in die Werkstatt. Man hat das aber damals gar nicht als so extrem empfunden... war eben so... wie ein Ölwechsel. 1x im Jahr geht was kaputt. Dann ist zuerst mein Vater auf KIA umgestiegen, dann meine Mutter auf Hyundai. Kein einziger ungeplanter Werkstattbesuch seit 2010. Ich selbst bin die letzten 5 Jahre einen KIA gefahren, nie ein Problem. Meine Frau seit 4 Jahren KIA.. nie ein Problem.

Vor Monat
Turlok
Turlok

für einen Fahranfänger mit wenig Geld finde ich es sehr gut das man solange Garantie gibt da kann man sich schon den ein oder anderen € sparen deshalb kommt das defenetiv unter die Top 10 der wichtigsten Sachen

Vor Monat
Suad Memo
Suad Memo

Vw Golf 7 2018 1.6L tdi 116ps 250Nm, Fiat Tipo 1.6L 120 ps 320Nm. Mittlerweile baut schon Fiat bessere Motoren als VW 😂

Vor Monat
Walther Hartmut
Walther Hartmut

Spätestens bei 200.000 sehen wir ja wer besser ist :) Was für ein Dummer Vergleich. Brennt nur so vor Dummheit.

Vor Monat
krafteiflugzeug
krafteiflugzeug

Wenn man so dämlich ist und "besser" über die Leistungsdaten vergleicht vielleicht

Vor Monat
crunch punch
crunch punch

Garantie brauche ich nicht, kaufe eh mir nur Autos gebraucht. Ich habe einen S3 8l 1.8t mit 200 000km drauf und da war noch nie was.

Vor Monat
Ingolf Obermayr
Ingolf Obermayr

Deswegen habe ich ihn gekauft mfg

Vor Monat
Patrick Gelsomino
Patrick Gelsomino

Ganz klar ja.hatte den Vorgänger und mir im 5.Garantiejahr ein neues Lenkrad besorgt

Vor Monat
BMWfan92
BMWfan92

Für mich spielt der Style die erste Geige. Es ist sehr löblich von Hyundai dass sie so viel Garantie geben und das schafft auch durchaus Vertrauen, es nutzt mir aber nix wenn ich zu dem Auto keine Bindung aufbaue weil ich mir denk "Hmm naja, er ist halt vernünftig und das wars". Ich gehöre zu den Leuten, die auf ihr Auto zugehen wollen und sich aufn Parkplatz denken "Das schöne Wägelchen gehört zu mir". Die Meinung ist sehr subjektiv aber so sehe ich es halt.

Vor Monat
crunch punch
crunch punch

+Rykan Rykan ich kauf mir keine Neuwagen weil es mir nicht wert ist den Wertverlust zu zahlen. Ich kaufe lieber junge gebrauchte. Und die Garantie interessiert mich tatsächlich nicht weil spätestens nach einen halben Jahr wird das Auto umgebaut, das dann die Garantie verfällt.

Vor Monat
Rykan Rykan
Rykan Rykan

crunch punch dann sind Neuwagen nix für dich ganz einfach. Außer du hast soviel Geld das du auf die Garantie keinen Wert legst.

Vor Monat
crunch punch
crunch punch

Geht mir genauso, außerdem interessiert mich die Garantie als Tuner sowieso nicht, da das Auto nach einen halben Jahr eh umgebaut wird.

Vor Monat
VFL Ta
VFL Ta

Kaufargument eins wäre für mich das schöne Design innen und aussen und der gute Preis. Das es 5Jahre gibt - Toll

Vor Monat
Nikola- Matteo Gerardi
Nikola- Matteo Gerardi

Hallöchen, es ist bei einer Finanzierung, die im Schnitt auf 4 Jahre ausgelegt ist, auf jeden Fall ein Argument 5 Jahre Garantie zu genießen.

Vor Monat
patrese993
patrese993

Und jetzt einfach mal, wie bei Telemotor früher, die Ersatzteilpreise für Stoßstange, Spiegel, Kotflügel und Auspuff erwähnen und als Ärgernis aufführen, daß das Ersatzrad nicht identisch mit den restlichen Rädern ist und deswegen nicht durchgetauscht werden kann....

Vor Monat
patrese993
patrese993

+Stefan K. Klar, ich weiß, aber das finde ich zugegeben nicht gerade praktisch....

Vor Monat
Stefan K.
Stefan K.

+patrese993 Das Notrad ist nicht dafür gedacht, damit aus dem Urlaub heimzufahren (mit max. 80 km/h), sondern um zum nächsten Reifenhändler zu kommen.

Vor Monat
Michael S
Michael S

+patrese993 Klar sind Pannensets und Noträder nicht die beste Lösung deshalb schrieb ich ja das man sich beim Autokauf ein Orginal Rad mitbestellen kann! Aber das ist ja keine Problematik die nur Hyundai betrifft sondern fast alle Autohersteller!

Vor Monat
patrese993
patrese993

+Michael S Noträder und Pannensets sind ärgerlich, wer will denn, im dümmsten Fall, mit einem Notrad aus dem Urlaub heimfahren.... Reifen altern nun mal, auvh wenn sie unbenutzt rumliegen. Man sollte also auch den Reifen des Ersatzrades nach ein paar Jahren austauschen. Im Optimalfall hat man also fünf Sommer- und fünf Winterräder. Damit die sich gleichmäßig abfahren, wird regelmäßig ein anderes Rad in den Kofferraum gepackt und beim Jahreszeitenwechsel alle fünf ausgetauscht. Ersatzteilpreise: natürlich die des jeweils getesteten Modells, original vom Hersteller.

Vor Monat
Michael S
Michael S

Ersatzteilpreise von welchem Hersteller? VW, Audi, BMW oder Mercedes etwa? Haben sie überhaupt schon einmal nach Ersatzteilen gegoogelt? Ich glaube nicht! Ersatzrad durchtauschen, was soll das denn? Die meisten Hersteller bieten eh nur noch Pannensets und Noträder an! Ansonsten beim Autokauf ein Orginal Rad mitbestellen!

Vor Monat
Hate und Flachwitze
Hate und Flachwitze

Ob die Mittelkonsole gut aussieht oder nicht, ist egal. Sie darf nur nicht komplett hässlich sein (Ja, Mercedes, ich meine dich). Der Rest ist i-Tüpfelchen.

Vor Monat
Flo Gaming
Flo Gaming

Was ist bei Mercedes den hässlicher an der Mittelkonsole? Der Monitor bei dem i 30 ist ja mal klobig ohne Ende im Gegensatz zum Mercedes Monitor. Wie kann man noch Knöpfe neben dem Monitor ins Gehäuse integrieren ? Das sieht wirklich wie ein Sega Game Gear aus.

Vor Monat
Boujong David
Boujong David

So wichtig, dass er schon als N zuhause steht 😂

Vor Monat
SuperGeronimo999
SuperGeronimo999

Was hat das mit Tuner zu tun?

Vor Monat
crunch punch
crunch punch

Verstehe die Leute die sich einen N kaufen und auf Tuner machen obwohl sie nichts verbaut haben weil dann ja ihre Garantie verfällt

Vor Monat
Suad Memo
Suad Memo

Gratuliere zum Fahrzeug! Absolut richtige Entscheidung. Schade dass Sie nicht mein Nachbar sind^^

Vor Monat
Hilfshandwerker In Grün
Hilfshandwerker In Grün

Ich habe unseren Seat Leon nur gekauft, weil ich auf 5Jahre Garantie verlängern konnte. Sonst nicht. Und nach den 5 Jaher gebe ich ihn wieder ab. Also ja eine Garantie ist mir wichtig. PS. ....ich habe die Garantie schon gebraucht...

Vor Monat
Obi Wan
Obi Wan

Für mich ist die Garantie schon wichtig. Meine 2 Jahre bei BMW sind da schon ein bisschen schwach.

Vor Monat
Norman Krüger
Norman Krüger

Die Garantie ist, gerade in diesen Zeiten, sehr wichtig. Steht für mich oben auf der Liste!

Vor Monat
New1
New1

Golf in schön.

Vor Monat
Klaus Wagner
Klaus Wagner

Na ja erstes Argument alles drin alles dran Preisleistung bestens Image in der Preisklasse nur etwas für Ärmchen .. Raushalter oder Apfel Puristen also Vernachlässigbar. .. da nimmt man die fünf Jahre Garantie gerne mit,

Vor Monat
FP ich
FP ich

Warum soll man zur Garantie etwas darunter schreiben. Ihr von amus sitzt doch auf so einem hohem Ross, dass ihr gar keine Antworten hier auf eurem youtube Kanal abliefert. Daran solltet ihr arbeiten❗❗❗

Vor Monat
Medical SR
Medical SR

Chefreporter...herzlichen Glückwunsch, wusste ich bisher noch gar nicht. Klasse Testvideos übrigens! Das hat Hand und Fuß und wird mit Herzblut dargebracht ! Weiter so und ja, Garantie ist wichtig....aber nicht an 1. Stelle. Bei mir an Nr. 1 , Motor und Fahrwerk samt Bremsen sowie Sicherheit beim Crash, 2. Fahrspass, 3. Design und Haptik / Verarbeitungsqualität....

Vor Monat
Audi RS
Audi RS

Sieht halt aus wie ein nachgebauter VW...

Vor Monat
Gairung Beat
Gairung Beat

+Audi RS Audi RS - der Name sagt ja schon alles! Da kann doch ein Hyundai nichts sein. 😂 Fahre aber trotzdem gerne I30N Performance und gönne jedem seinen "besseren" RS!

Vor Monat
Audi RS
Audi RS

+Michael S er sieht langweilig aus. Kopieren kann jeder...

Vor Monat
SuperGeronimo999
SuperGeronimo999

Jaja, Hyundai diese miesen Kopierer... http://www.youtube.com/watch?v=UMI-v6OqT_s

Vor Monat
Michael S
Michael S

+Audi RS Nein er sieht ja mal ganz anders aus sonst wäre er ja langweilig! Und selbst wenn, besser gut kopiert als schlecht selber gemacht!

Vor Monat
Audi RS
Audi RS

+Elmar Merz keiner braucht eine Brille um zu erkennen bei welchem Konzern da kopiert wurde. ^^ Sieht halt auch nicht besser aus.

Vor Monat
Ivan John
Ivan John

Wenn er 5 Jahre Garantie bietet, vertraue ich ihm natürlich mehr als einem Auto, das nur 2 Jahre bietet. Ich würde aber vermutlich das Parallelmodel KIA Ceed mit 7 Jahren Garantie kaufen.

Vor Monat
New1
New1

Ist aber in der Regel ne Ecke teurer. Wenn nicht ums Geld geht okay aber dann kannste auch nen Audi kaufen 😝

Vor Monat
rene hoffmann
rene hoffmann

Mir ist die Garantie sehr wichtig und als Hyundai Fahrer weiß ich, dass es während der Garantiezeit auch wirklich keine Probleme gibt, wenn mal was ist. Ich Hatte mit meinem I40 so ein zwei Sachen und da ist alles ohne wenn und aber gemacht worden. Liegt aber vielleicht auch am Autohaus. Noch ein Tip zum Navi. Stellt mal die 2D Ansicht auf 3D. Dann wirkt das ganze gleich viel wertiger.

Vor Monat
Gairung Beat
Gairung Beat

Anders rum gefragt, warum soll die Garantie nicht wichtig sein? Und wenn der Golf mehr kitzelt, warum kann VW für so ein tolles Produkt nicht auch 5 Jahre Garantie machen? Was so viel besser sein soll, muss dann doch auch dort Premium sein. Fahre Hyundai I30N Performance und bin so was von zufrieden! Die Deutschen - das war einmal.

Vor Monat
krafteiflugzeug
krafteiflugzeug

+Gairung Beat das mache ich auch, da es für mich die bedeutend besseren und hochwertigeren Fahrzeuge sind. Klar bist du da nicht bei weitem der Einzige, für die Gegenseite gilt es aber genauso. Gibt auch massig Personen, die (wieder) von einem Asiaten auf ein deutsches/zum deutschen Konzern gehörendes Fabrikat umgestiegen sind (wofür es auch viele gute Gründe gibt).

Vor Monat
Gairung Beat
Gairung Beat

+krafteiflugzeug was du alles erlebt hast... und darum weist du alles besser... fahr deutsch weiter und gut ist. Hielt den Deutschen lange die Stange, aber wurde selber mit den Japanern und nun dem Südkoreaner eines besseren belehrt. Und da bin ich bei weitem nicht der einzige.

Vor Monat
Gairung Beat
Gairung Beat

+krafteiflugzeug Danke für die Blumen du LEO! Zwei GTI gehabt, einer Abt ab Werk. Motorblockverschraubungen rausgeflogen. Getriebeschaden bei 200 kmh und ab fünf Jahren nur noch Baustelle! Kaum raus aus der Werkstatt, durfte ich schon wieder rein. Preise der Ersatzteile? Bei Hyundai. Wo und wann? Ja, hoch bei VW! Hier in der Schweiz, blanke Theorie! Die Wahrheit ist eine Andere! Zuverlässigkeit bringt keine Ersatzteile und da haben die Asiaten die Nase zu vorderst!

Vor Monat
krafteiflugzeug
krafteiflugzeug

Max Power auch wenn sie nicht die Welt kosten, sind trotzdem teurer als von den deutschen Herstellern. Je nach Teil kostet das auch mal ein Vielfaches mehr.

Vor Monat
Max Power
Max Power

+krafteiflugzeug die Ersatzteile von Hyundai kosten nicht die Welt, und die Werkstattkosten sind auch sehr human!

Vor Monat
Danielle Mause
Danielle Mause

...wenn man sich den hyundai als ein 3 jahre alten gebrauchtwagen kauft...hat man immer noch 2 jahre garatie...so wie bei VW als neuwagen...

Vor Monat
Schwengel Dieter
Schwengel Dieter

+krafteiflugzeug Jain, die Garantie die Hyundai gibt umfasst wirklich sehr, sehr viel. Du hast natürlich recht, dass die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren wirklich eine tolle Sache ist, doch wenn Dir der Hersteller nach z.B. 14 Monaten sagt "ne, das ist kein Produktionsfehler, das ist ihr Verschulden", dann bist Du in der Beweispflicht. Und jetzt beweise mal, dass z.B. der leicht abgewetzte Sitz durch schlechte Produktion und nicht durch Deine Jeans kommt . . . . . Na viel Erfolg mit Gutachten und Gegengutachten, Anwalt etc. . . . Und hier kann eben z.B. Hyundai punkten, weil sie eine großzügige Politik in dieser Richtung haben. Selbst wenn die Garantie das nicht abdecken WÜRDE (und da bin ich nicht sicher), dann sagt Hyundai aber, dass sie es dennoch einfach auf Kulanz machen - um das Kundenvertrauen in die 5-Jahres-Garantie zu behalten. Trotzdem lasse ich auch das Argument von Danielle nicht so stehen. In den ersten 2 Jahren nach Kauf magst Du recht haben, aber die Probleme, welche bei einem Hyundai nach 6/7 Jahren auftreten werden vermutlich größer sein, als die eines VWs nach 3/4 Jahren... Also ganz so schwarz/weiß sehen kann man es meiner Meinung nach dann doch nicht. Es ist nicht alles super oder alles schlecht. Deswegen wird es auch weiterhin Käufer beider Marken geben :)

Vor Monat
Flo Gaming
Flo Gaming

+krafteiflugzeug Bei Mercedes kann man z.B. auch bis zu 10 Jahre Garantie verlängern, wenn man möchte.

Vor Monat
krafteiflugzeug
krafteiflugzeug

Falsch, beim Neuwagen hat man zwei Jahre Gewährleistung was allemal besser als jede Garantie ist. UNd man sollte sich schon mal mit den Garantiebedingungen der Asiaten auseinandersetzen. Eine Anschlussgarantie gibt es dazu auch bei den meisten deutschen Herstellern auf bis zu 5 Jahre

Vor Monat
be la
be la

Meine Mutter fährt das Vorgängermodell von 2014 mit 100 PS. Bisher gab es nicht einen einzigen Mangel, das Auto hat eine gute Basisausstattung, ist auch bei schnellen Autobahnfahrten über 150 km/h sehr leise und das alles zu einem Neuwagenpreis von 12000 Euro. Ich war vorher nur von deutschen Automarken überzeugt, aber mit dem Kauf eines Hyundai kann man wirklich nichts falsch machen.

Vor Monat
Markus LC
Markus LC

die garantie ist extrem wichtig, erst wenn du keine mehr hast und ne dicke werkstatt rechnung ins haus flattert lernst du sie zu schätzen.

Vor Monat
Tobias Rieper
Tobias Rieper

Ich würde Hyundai jedem VW oder anderem europäischen Hersteller vorziehen. Allerdings brauche ich einen MPV, den Hyundai nicht anbietet, daher muss ich leider passen.

Vor Monat
Tobias Rieper
Tobias Rieper

+See Too Multi Purpose Vehicle -> Mehrzweckfahrzeuge -> größer als ein Kombi, kleiner als ein Van, Ford Galaxy, Toyota Corolla Verso,

Vor Monat
See Too
See Too

Mpv?

Vor Monat
Jörg Hautzel
Jörg Hautzel

Wenn die deutschen „Premiumhersteller“ ihre teuren Fahrzeuge verkaufen wollen, dann sollten sie auch eine gescheite Garantie anbieten. Premium heißt nämlich nicht nur weiche Kunststoffe und kleine Spaltmaße, sondern auch zuverlässige Technik und Langlebigkeit. Und wenn die Hersteller von der Qualität ihrer Fahrzeuge überzeugt sind, können sie auch lange Garantien anbieten.

Vor Monat
Adelheid Meier
Adelheid Meier

​+Walther Hartmut wie du ja weißt, hatte ich auch schon ein deutsches Auto aus dem gehobenen Preissegment. Leider hat das Fahrzeug alles andere als mit Qualität geglänzt. In Wahrheit ist die Qualitätslage gerade bei den deutschen Herstellern oftmals so angesiedelt, dass dort niemand an das langjährige und fehlerfreie funktionieren seiner Produkte glaubt und diese somit nur mit minimalsten Garantieleistungen im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen ausstattet werden können. So war das auch bei meinem Fahrzeug! Kaum war die Garantie weg, nur noch technische Schwierigkeiten (DSG / Steuerkette/ undichter Kühler / ständige Probleme mit der Klimaanlage und dem Fahrwerk, den miserabelsten 4 Radantrieb der Welt = 4-Motion gab es gleich serienmäßig uvm.). Ich habe mich nach nur 4 Jahren und 50`000 Km von dem Fahrzeug getrennt. Es war für mich der einzig gangbare Weg, wenn auch mit großem finanziellem Verlust. Seit knapp einem Jahr genieße ich nun meinen KIA Stinger 3.3 V6 und schaue mit einer Restgarantie von aktuell noch 6 Jahren und einem Monat ;-) ganz beruhigt in die Zukunft. Über ein deutsches Fahrzeug habe ich schon sehr lange nicht mehr nachgedacht ... und ich denke dabei wird es möglicherweise auch bleiben.

Vor 11 Tage
Walther Hartmut
Walther Hartmut

Denke das ist nicht notwendig da jeder über die Langlebigkeit und Qualität deutscher Autos bescheid weiß

Vor Monat
Suad Memo
Suad Memo

http://www.welt.de/wirtschaft/article174717353/Rueckruf-Statistik-Die-Ueberlegenheit-deutscher-Autos-erweist-sich-als-Maerchen.html

Vor Monat
kossta1210
kossta1210

Ich besitze den I30 Kombi seit April! Bin total zufrieden. Garantie war ein Grund für den Kauf, aber nicht DER Grund. Hauptsächlich war es das Gesamtpaket, was für den Preis geboten wird. Ordentlich Rabatt gab es vom Händler auch noch!

Vor Monat
kossta1210
kossta1210

+Suad Memo Hallo. Ich habe den 1.4 TGDI. Also den selben wie hier im Video.

Vor Monat
Suad Memo
Suad Memo

Hallo, was für einen Motor hat ihr i30? Lg

Vor Monat
vtec Kick
vtec Kick

Teilweise bis 30% auf Neuwagen kann kein anderer Hersteller bieten, 25% bekommt man übrigens immer

Vor Monat
Ricci 66
Ricci 66

Bei Hinzunahme eines DSG Getriebe sind eine längere Garantie für mich sehr wichtig. Auch bei den ganzen zusätzlich angebotenen Fahrsystemen ist eine längere Garantie auch ein Zugeständnis der Autobauer das sie von ihren Produkten überzeugt sind. Da fehlt es leider sehr bei den deutschen Autobauern...

Vor Monat
Nu Cool
Nu Cool

Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen, das nächste Auto wird ein Hyundai oder ein kia! Derzeit bin mit meinem VW sehr unzufrieden, absolutes Montagsauto, habe Unmengen an Geld in die Kiste gesteckt und werde mit sicherlich nie wieder ein Fahrzeug von der VAG kaufen. Kulanzanträge wurden alle gegen die Wand geschmettert, (Auto durchgehend bei VW gewartet). Von der Verarbeitung her finde ich einen VW besser, dennoch sind Hyundai und Co was die Zuverlässigkeit angeht um Welten besser. Auch mit Kritik kann vw nichts anfangen, meine Anregung wurde bis dato nicht beantwortet. Und auch auf die Frage nach der Garantieverlängerung und die Kosten hat die vw Versicherung tatsächlich (und nachweislich) über 3 Monate gebraucht um dies zu beantworten. Hoffe die Leute realisieren das allmählich andere Länder sich die Krone holen werden.

Vor Monat
intacoola
intacoola

Dann sehen sie den Link von @Suad Memo weiter oben an. -> Daher nehme ich meine Informationen. P. S.: In dieser VW-Statisik sind sogar die Diesel-Rückrufaktionen enthalten

Vor Monat
SuperGeronimo999
SuperGeronimo999

Er meint sicherlich den Link oben, mit der Rückruf-Statistik, wo es heißt: "Die Überlegenheit der deutschen Autos erweist sich als Märchen"... dort hat Hyundai eine Rückrufquote von 324%, größer als VW mit 294%. Quelle ist das Center of Automotive Management

Vor Monat
Sasha Pilz
Sasha Pilz

+intacoola Dann glauben Sie bestimmt auch an den Weihnachtsmann und sein Gefolge samt Knecht Ruprecht. Jetzt mal ganz im Ernst: Woher nehmen Sie diese Statistik? Haben Sie Nachweise / Quellen? Wenn Sie behaupten, dass ein Hyundai statistisch gesehen öfter liegen bleibt als ein Volkswagen, dann können Sie doch bestimmt belegen, in welchen Bereichen das jeweilige Fahrzeug "besser" oder "schlechter" sein soll.

Vor Monat
intacoola
intacoola

Guter Vergleich... in der Statistik ist Hyundai schlechter als VW

Vor Monat
Suad Memo
Suad Memo

http://www.welt.de/wirtschaft/article174717353/Rueckruf-Statistik-Die-Ueberlegenheit-deutscher-Autos-erweist-sich-als-Maerchen.html

Vor Monat
El Barto
El Barto

Meiner Meinung nach sind Hyundai, Kia und co. den europäischen Herstellern voraus. Preis/Leistung Verhältnis passt einfach viel besser und auch das Design ist ansprechender

Vor Monat
Pharao Mystik
Pharao Mystik

Emotionsloser Einheitsbrei ,und da Tablet in der Mitte sieht Käse aus

Vor Monat
kreiseltower
kreiseltower

+Klaus Wagner Kia noch mit dem Ceed. Gut, der ist ein bischen teurer, aber auch ein bischen edler und es gibt glaube ich noch mehr optionale Zusatzausstattung.

Vor Monat
New1
New1

+Klaus Wagner So ist es.

Vor Monat
Klaus Wagner
Klaus Wagner

Wer nur ein Budget für Brei hat sollte nicht nach Filet schielen, in der Preisklasse lässt sich kein Apfel Jünger oder sonstiger Baucheinzieher Individuell Bedienen ... Hyundai macht einen guten Job mit dem Auto ich frage mich Ehrlich welcher Anbieter kann ein solch zuverlässiges Auto mit dieser Ausstattung und dieser Garantie (ohne Aufpreis) anbieten ... Aha keiner!

Vor Monat
New1
New1

Kein Kopf-Käufer was😜

Vor Monat
Ana Bang
Ana Bang

Habe seit letztem Jahr dieses Modell mit dem 101 PS Saugmotor. Bin echt wahnsinnig zufrieden mit dem Auto! Diese Leichtgängigkeit kann ich bestätigen, dazu ist das Auto echt leise und das Fahrwerk federt gefühlt alles weg.

Vor Monat
the Fighter
the Fighter

ich habe seid 5 monaten den i30 kombi ich liebe den wagen und bin mehr als zufrieden bei mir gibt es nur noch hyundai oder toyota wenn ich an meinen polo zurück denke der war ständig kaputt

Vor 15 Tage
Tugrul Cakir
Tugrul Cakir

Garantiezeit ist für mich 1. Prio.

Vor Monat
Viky 300
Viky 300

Für mich auch ☝️

Vor Monat
Lars Müsch
Lars Müsch

Meine Frau hat 2010 einen neuen Hyundai i30 gekauft. Mittlerweile hat das Auto 130.000km runtergespult und es war noch nichts dran. Sehr zuverlässig.

Vor Monat
Sascha's Aviation
Sascha's Aviation

Hatte auch mal einen Hyundai i30 1.6 CRDi. Bis 240.000km ohne Probleme, dann kam leider ein Wildunfall...

Vor Monat
Suad Memo
Suad Memo

Hallo, was für einen Motor hat der Hyundai i30 ihrer Frau? Vielen Dank im Voraus.

Vor Monat
New1
New1

+Xtian Eskay 😁

Vor Monat
Xtian Eskay
Xtian Eskay

...also hat sich die Garantie ja gar nicht gelohnt :-D

Vor Monat
Enrico
Enrico

Moin, für mich ist die Garantiezeit ein Indiz dafür, ob der Autobauer von seinem eigenen Produkt und deren Zuverlässigkeit überzeugt ist. Wenn ich mir da die Garantie- und Kulanzpolitik von VW und deren Markenschwestern ansehe, schreckt mich das eher ab. Hyundai's 5 Jahre sind da schon super und derzeit nur von Kia mit seinen 7 Jahren zu schlagen.

Vor Monat
M. M.
M. M.

+krafteiflugzeug Also, ich zitiere (in Kurzfassung) aus meinen Bedingungen: 5 Jahre ohne Kilometerbegrenzung, sofern alle seitens Hyundai vorgegebenen Wartungsintervalle bei einem Hyundai-Vertragspartner oder einer von Hyundai autorisierten Fachwerkstatt fristgerecht durchgeführt werden. Hyundai gewährt eine Überschreitung des Intervalls von 2 Monaten oder 2000 km (oder beides). Garantie gegen Durchrostung 12 Jahre, Lackgarantie 5 Jahre. Es werden keinerlei Baugruppen ausgeschlossen. Des Weiteren verpflichte ich mich, allen eventuellen Rückrufaktionen unverzüglich Folge zu leisten. (hatte aber noch keine) Auch die in deinen "Autohaus-Bedingungen", die du immer noch mit den echten Werksgarantiebedingungen verwechselst, stehenden Prozentsätze finden sich bei mir nicht, da keinerlei Einschränkung der KM vorgenommen wird. Und falls du fragen solltest, nein, ich scanne dir die Scheiße nicht ein, die Arbeit ist mir so ein engstirniger Besserwisser wie du es bist dann nicht wert. Ich vermute aber allerdings auch ganz stark, dass du weder mal Hyundai gefahren bist geschweige denn einen besessen hast, sonst wüsstest du es ja besser.

Vor 28 Tage
krafteiflugzeug
krafteiflugzeug

+M. M. deinen letzten Kommentar gar nicht gelesen. Ich warte übrigens immer noch auf die Garantiebedingungen. Beim Dummschwätzen und Ablenken bist du zumindest schon mal ganz vorne mit dabei.

Vor Monat
krafteiflugzeug
krafteiflugzeug

+petar barukcic dann gib mir mal bitte die TN von dem Teil, was angeblich 240€ kosten soll. Du erzählst hier Märchen...

Vor Monat
petar barukcic
petar barukcic

Letzen Mai ist bei meinem Firmenauto Škoda Octavia 1.6 TDI der Vakuumschlauch gerissen und die wollten das nicht über die Garantie decken, sondern die Firma musste das bezahlen und der Schlauch kostete alleine 240 Euro. Soviel zu der Garantiepolitik der VW Gruppe

Vor Monat
M. M.
M. M.

+krafteiflugzeug Hach, ich mag Trolle wie dich. :D Ist immer amüsant mit euch. Zumindest geh ich davon aus, dass du ein Troll bist. Ansonsten ist es schwer vorstellbar, dass ein einzelner Mensch (bist doch ein Mensch, oder?) so ignorant und verbohrt ist. Aber wie bereits gesagt, führt zu nichts, daher viel Spaß in deiner eigenen Auto-Inzest Welt, wo du deiner einzig wahren Marke huldigen und treu bleiben kannst. :)

Vor Monat
Zazan Shemshady
Zazan Shemshady

Garantie ist bei der vielen Technik wirklich wichtig. Ohne lange Garantie kein Autokauf mehr. Wobei KIA eine noch bessere Garantie bietet. Schön ist, das Hyundai gute und wichtige Assistenten günstig anbietet, aber Aug Schnickschnack ala digitalea Cockpit verzichtet. Hut ab!

Vor Monat
Chris Ristau
Chris Ristau

Zazan Shemshady einfach mal den Antrag stellen , klappt oft. Kia hat sich letztens sogar selber übertroffen , indem sie einem 8Jahre alten Kia Cee‘d SW auf Kulanz bzw Garantie wie man es nennen will , den Kondensator ersetzt haben. War aber auch eine Art Treuebonus da diese Firma 9x Kia fährt.

Vor Monat
Zazan Shemshady
Zazan Shemshady

+Chris Ristau Das wäre natürlich großartig

Vor Monat
Chris Ristau
Chris Ristau

Chris konte Also im Normalfall übernimmt Kia ein Navi oder eine Sitzheizung auch noch nach 5,6,7Jahren. Bin Meister bei Kia daher kann ich aus Erfahrung sprechen.

Vor Monat
Zazan Shemshady
Zazan Shemshady

+Chris konte Das ist im Vergleich zu "Premium-"Herstellern schon viel. Aber gut zu wissen. Wäre mal interessant, wenn ams die verschiedenen Garantiepakete der einzelnen Hersteller vergleicht.

Vor Monat
Chris konte
Chris konte

Das Kleingedruckte zählt! Kia bietet z.B. nur 3 Jahre auf Sitzheizung und 4 aufs Navi an.

Vor Monat
lea berna
lea berna

dann lieber den kaufen als den vw schrott

Vor Monat
lea berna
lea berna

+Walther Hartmut ich meine dss nicht auf den diesel bezogen sonndern algemein sprich steuerkette und und und

Vor Monat
Walther Hartmut
Walther Hartmut

"VW Schrott" Noch ein Medienopfer. Keine Ahnung von den Fahrzeugen und deren Qualitäten haben aber sie als Schrott betiteln oder den Druck der Politik den Anforderungen wie Abgase nachzukommen mit lächerlichen Plänen die Zeitlich nicht machbar sind. Denn das vermeintlich "dreckige" Produkt namens Diesel ist erstens: Der sauberste Verbrenner. Und zweitens der am meisten gekaufte Verbrenner.

Vor Monat
Dr. Laser
Dr. Laser

+Suad Memo Du solltest deinen Beitrag mal lesen.

Vor Monat
lea berna
lea berna

+Suad Memo sieht nicht gut aus für die deutschen autos kein wunder hauptsache kohle machen und die leute auf den kosten sitzen lassen

Vor Monat
lea berna
lea berna

+intacoola langweilig

Vor Monat
coldfire30
coldfire30

Würde mir kein Auto kaufen das mir nicht gefällt nur weil es 5 Jahre Garantie hat, aber wenn 2 Modelle zur engeren Auswahl stehen und einer hat 5 Jahre während der andere nur 2 Jahre hat, dann kann das schon den Ausschlag gegen.

Vor Monat
Suad Memo
Suad Memo

http://www.welt.de/wirtschaft/article174717353/Rueckruf-Statistik-Die-Ueberlegenheit-deutscher-Autos-erweist-sich-als-Maerchen.html

Vor Monat
New1
New1

Sehr richtig. Allerdings habem Hyundai und Kia mittlerweile eine so breite Palette das für die meisten was dabei sein sollte.

Vor Monat
T. S. I. Allstar
T. S. I. Allstar

Das sehe ich auch so. Garantie steht für mich auch nicht an erster Stelle, aber entscheidend beim Autokauf kann sie schon sein. Im Übrigen sehr traurig, was die deutschen Hersteller serienmäßig an Garantie so anbieten. Und wenn man dann eine Erweiterung will, kostet es wieder mehr.

Vor Monat
Har zer
Har zer

Meiner Meinung war das früher so das man die Autos nur wegen der Garantie gekauft hat, mittlerweile sind die Autos auf einen hohen Qualitätsniveau und auch Optisch sehr Ansprechend. Und spätestens nach dem i30N weiß man das sie auch Fahrspaß können!

Vor Monat
Michael Mattiszik
Michael Mattiszik

Bei der Technik, die heutzutage in den Autos steckt halte ich eine lange Garantiezeit für wichtig. Insbesondere Hyundai gibt sich da durch 5 Jahre ohne Kilometerbegrenzung keine Blöße. Und sogar Radlager werden anstandslos auf Garantie gewechselt.

Vor Monat
Christoph P.
Christoph P.

um es hier nochmal auf den Punkt zu bringen: Sie machen sich über defekte Radlager innerhalb 5 Jahren lustig, ohne die dem Fahrzeug zugrundeliegenden Fahrumstände zu kennen, Sie machen sich über 5 Jahe Garantieleistungen lustig und behaupten gleichermaßen, fahrzeuge im Frühen Lenebsalter zu treten, bzw Fahrzeuge würden im Frühen Fahrzeugalter unsachgemäßig behandelt und argumentieren somit, dass VAG Fahrzeugs langlebig sind und die der Mitbewerber nicht. Sie sind Lächerlich!

Vor 18 Stunden
Christoph P.
Christoph P.

"Es gibt Modelle der Finanzierung bei denen Werksangehörige Autos vergünstigt kaufen können, ein Jahr fahren und anschließend wieder verkaufen." Sind überprüfbar. "Kein normaler Mensch würde sich ohne gute Konditionen einen Neuwagen kaufen und ihn anschließend wieder verkaufen." Wer neuwagen kauft ist ohnehin nicht normal, deshalb gibt es auch solche angebotene Fahrzeuge.

Vor 18 Stunden
gerhard wübbens
gerhard wübbens

Christoph P. Da wäre ich aber auch nochmal vorsichtig. Es gibt Modelle der Finanzierung bei denen Werksangehörige Autos vergünstigt kaufen können, ein Jahr fahren und anschließend wieder verkaufen. Auch hier ist es das gleiche wie beim Leasing. Kein normaler Mensch würde sich ohne gute Konditionen einen Neuwagen kaufen und ihn anschließend wieder verkaufen.

Vor 18 Stunden
Christoph P.
Christoph P.

" Warum sollte jemand der weiß, dass er sein Auto nur kurzzeitig fährt den Motor warm fahren oder gar einfahren? Es ist Quatsch und damit muss jemand der Jahreswagen kauft auch rechnen. Wer ein Auto langfristig fahren möchte sollte sich einen Neuwagen kaufen. Oder einen gebrauchten der bereits mehrere Jahre in erster Hand ist." Nein, ich Sehe bei Kauf, ob es ein Leasingfahrzeug war oder ein Privat gekauftes Fahrzeug. Wenn der Jahreswagen Privat erworben wurde, erwäge ich den kauf. beim Leasingfahrzeug erwäge ich den Kauf nicht.

Vor 18 Stunden
Christoph P.
Christoph P.

also misshandeln Sie ihre Neuwagen derart? Ich kaufe keine Fahruzeuge aus Leasingverträgen. Die Motorprobleme bei VAG sind Leasingunabhängig, sondern serienfehler. Insbesondere wenn Teile wie Ölpumpe ausfallen, die auf Lebenszeit konstruiert werden sein sollten. Lächerlich

Vor 18 Stunden
Autoliebhaber
Autoliebhaber

Super Auto! War sofort positiv überrascht als ich das Basismodell gesehen habe, selbst da ist schon viel drin!

Vor Monat
New1
New1

Bei der Basis fehlen aber glaube ich Sitz und Lenkradheizung.

Vor Monat
New1
New1

Ich bin jetzt den i20, i30 und Tucson gefahren und Hyundai macht echt verdammt viel richtig. Jetzt nurnoch etwas am Handling arbeiten (direktere Lenkung vor allem) und vielleicht einen Tick mehr Agilität, dann führt da aktuell kaum ein Weg vorbei. Die 5 Jahres-Garantie ist super. Damit fährt es sich total entspannt. #lovemyhyundai ;)

Vor Monat
TheSithTeacher
TheSithTeacher

Dann wäre der KIA CEED, der richtige Wagen für Sie. Etwas direktere Lenkung und straffere Fahrwerk als die I30 und 7 Jahre Garantie obendrauf.

Vor Monat
New1
New1

Benno Fitzo Das glaube ich dir aber um die N Lines gehts ja hier nicht.

Vor Monat
Benno Fitzo
Benno Fitzo

New1 also ich habe den i30N Performance... da ist genug Handling vorhanden 😅

Vor Monat
Suad Memo
Suad Memo

http://www.welt.de/wirtschaft/article174717353/Rueckruf-Statistik-Die-Ueberlegenheit-deutscher-Autos-erweist-sich-als-Maerchen.html

Vor Monat

Nächstes Video