BMW Vision iNext - Knopflos in die Zukunft? | LA Autoshow 2018 (Review) | auto motor und sport


  • Am Vor Monat

    auto motor und sportauto motor und sport

    Dauer: 5:31

    BMW zeigt mit dem Vision iNext die zukünftige Business-Limo der i-Familie. 2021 soll sie auf den Markt kommen, dann unter dem Namen BMW i5. Rein elektrisch geht’s dann bis zu 750 km weit - und das auch teilautonom. In der Studie sind noch viele Ideen verbaut, die es dann wahrscheinlich nicht in die Serie schaffen. Wie die knopflose Bedien-Architektur.
    _________________________________________________________________
    Im TV: auto motor und sport channel
    Zu empfangen über folgende Pay TV-Plattformen:
    Unitymedia (NRW, Hessen, Baden-Württemberg)
    M7 (D, A, CH, L)
    Cablecom (Schweiz)
    Swisscable-Verband (Schweiz)
    UPC Austria (Österreich)
    Deutsche Telekom (deutschlandweit)
    Zattoo (Schweiz)
    A1 Telekom (Österreich)
    1&1 (Deutschland)
    Neuheiten, Tests, Fahrberichte und alles rund ums Auto findet ihr auch hier:
    Website: www.auto-motor-und-sport.de/
    Facebook: facebook.com/automotorundsport/
    Twitter: twitter.com/amsonline

    BMW  BMW I  i5  BMW i5  BMW 2021  2021  BMW Vision iNext  BMW iNext  Review  Test  Neuvorstellung  Sitzprobe  auto motor sport  auto motor und sport  ams TV  Talk  Talkshow  cars  ams  Autotest  LA Autoshow  Studie  iNext  Vision iNext  

KGB Edition
KGB Edition

Baut lieber E38 neu. Daß war noch ein Auto.

Vor 3 Tage
Romain Meyer
Romain Meyer

das einzig wirklich Gute am i 5 erscheinen mir die tollen Stoffsitze hinten zu sein. Ansonsten kommt dieses Auto zu spät und wird zu teuer sein. Wann baut ihr endlich einen ID von BMW ?

Vor Monat
Roberto Hahnle
Roberto Hahnle

Hoffentlich kommt das gesamte Auto in der Serie nicht.

Vor Monat
Battal Gazi
Battal Gazi

Von vorne sieht der aus wie Adolf

Vor Monat
BB Lifestyle
BB Lifestyle

Was für ein scheisshaufen

Vor Monat
Nico Dacher
Nico Dacher

Cool😎✌

Vor Monat
Max Dahlberg
Max Dahlberg

Ein Auto was man definitiv nicht selbst fahren möchte. Campinggestelle als Stuhl zum Rausnehmen? BMW hats hinter sich !

Vor Monat
8459bailey
8459bailey

Also ich fahre schon seit vielen Jahren verschiedenste BMW Autos aber das ganz neue Design des Kühlergrills ist ja schrecklich um es freundlich zu sagen. Das Teil kann man optisch total in die Tonne werfen...so ein BMW EV würde ich nie kaufen... dito für den i3. Und der i8 sieht zwar schön aus und ich bin die neuste Version des i8 auch 2 Tage Probe gefahren aber die Reichweite nur mit Batterie ist ein Witz. Die Flügeltüren machen den Ein- und Ausstieg in einem Parkfeld neben einem Auto völlig unmöglich...und der Preis dafür ist eine absoluter Irrsinn...sehr schönes Auto aber total unbrauchbar im Alltag..

Vor Monat
Eddi
Eddi

Der BMW CEO und der Designer brauchen eine auf die Fresse und die müsste man umgehend feuern.

Vor Monat
Maurizio
Maurizio

1. Das Ding sieht grottenhässlig aus - scheint ja ein neuer Trend bei BMW, Mercedes und Co. zu sein. 2. Kein Schwein will so'n Auto haben. Wo bleibt da der Fahrspaß? Selber schalten? Quer fahren? Überhaupt irgendwas, was man noch selber tun kann? Autonome Fahrzeuge sind ja ganz nett für lange Reisen oder Menschen, die nicht (mehr) eigenständig Auto fahren können. Aber wenn die Zukunft nur aus solchen Autos besteht, dann bleib ich in der Vergangenheit!

Vor Monat
Kaiser v. China
Kaiser v. China

🤢 ist der hässlich Inklusive Bügelbrett.

Vor Monat
Jannis G.
Jannis G.

Einfach nur hässlich, da mag ich audis ansatz mit dem etron gt deutlich lieber.

Vor Monat
Kijimea
Kijimea

Kann mir irgendjemand einen Grund nennen warum Elektroautos anders ausschauen müssen als “normale” Autos (das witzige ist ja dass dieses Zukunfts-Design einfach von den Designern definiert wird und die meinen dann “das ist das Design der Zukunft”. Sagt wer? Ihr. sonst niemand 😅)

Vor Monat
the fox
the fox

I don't get what bmw does here. They know how to design a car well like the new 8 coupé shows. Why must their electric cars be sooo "futuristic looking" which just looks, lets say not very appealing. In my opinion the design philosophy of "what a future looking car should look like" goes in the wrong direction. The way audi just went with the e tron gt is a completely different approach and the commends show, what people think about both. Ok they showcase some cool touch functions and ideas but put it in a "multipla styled car" i would be ashamed of driving. The e tron gt instead looks like the best designed car i have ever seen from audi. They packs the electric vehicle segment into a very appealing futuristic looking modern package instead of what bmw tries here... If they don't open their eyes and realize that customers want awesome looking cars which "embody the futuristic look of the future", they have a big problem...

Vor Monat
Ewoodster
Ewoodster

Zumindest in der Heckansicht kann ich den Brechreiz noch beherrschen.

Vor Monat
ROM
ROM

750km optional 😂😂😂 wenn der rauskommt fährt wahrscheinlich jedes E.V. 750km

Vor Monat
Z4 Ron
Z4 Ron

...ich hoffe das davon so wenig wie möglich in die Serie kommt! ... die Marke BMW wäre dann nicht wieder zu erkennen, im Negativen Sinne ;)

Vor Monat
nKrandom
nKrandom

#grausam Ein Grund warum ich BMW fahre - kein Touchscreen bzw. die Möglichkeit das iDrive klassich zu bedienen...

Vor Monat
powersliding
powersliding

everything but that stupid looking grill, even a kia has a nicer grill

Vor Monat
Popk1ller
Popk1ller

Hier die Designvorlage des iNext: http://de.wikipedia.org/wiki/Nacktmull Immerhin brauch sich dann Audi mit dem E-Tron SUV keine Sorgen zu machen. Das schaut nämlich wirklich gut gelungen aus ;)

Vor Monat
Mr_Zerberus
Mr_Zerberus

Wohl eher "BMW Vision Igitt". XD Bitte nicht BMW. Ich flehe euch an. Belasst es bei diesem Konzept und baut weiterhin Autos, die sich sehen lassen können. :-/

Vor Monat
Der echte Helmut Zimmermann
Der echte Helmut Zimmermann

Jetzt drehen´se bei BMW völlig am Rad!

Vor Monat
Popk1ller
Popk1ller

Offenbar haben die alle im Hofbräuhaus schales Bier bekommen. Anders kann man es nicht erklären.

Vor Monat
Hans Dümpel
Hans Dümpel

0:35 BingBingBing Es gibt kein "zumindestens"! Falls der Kommentator/ Moderator/ Journalist das liest, bitte nicht nochmal machen. Dieser Fehler ist einfach zu vermeiden! :)

Vor Monat
Dr.Siebenwelt
Dr.Siebenwelt

Ich breche mal ne Lanze für alle , die sich wegen dem Design gerade reihenweise aus dem Fenster stürzen. Gut , vielleicht liegt es da dran, dass ich deutlich jünger bin und kein Problem habe mit einer neuen, anders wirkenden Designsprache umzugehen. Kaufen würde ich es trotzdem nicht, warum : a) 24" Räder wozu, warum keine 30 oder 76 Zoll? Ich übertreibe nur dezent, aber die Felgen sehen echt peinlich aus. b) Schon wieder ein SUV, und ja ich weiß, dass ist der Trend der bedient werden soll, aber der Wagen ist zu lang, das Design ist an der Heckpartie so wulstig, dass selbst bei Renault gelacht wurde. Der Innenraum an sich, finde ich persönlich ziemlich geil und originell , aber das wird sowieso nicht kommen, genauso wie das Design. Warum? Weil es sich in DE nicht verkaufen würde. Wir sind nicht das Völkchen, welches dazu passt. Vor allem würden mich die Stoffe interessieren, passt das zu einem Elektrofahrzeug , so Umweltbilanz mäßig ?

Vor Monat
Draachbere
Draachbere

😆😆😆😆Nein, wat is dat Dingen doch hässlich. Ich glaub, ich fahr meinen E90 noch ne Weile. Oder ich hol mir nen Mustang GT. Wenn der die e- Kiste anbrüllt, fällt der gleich auseinander😁

Vor Monat
Jacob DasEssen
Jacob DasEssen

Das wohl häslichest BMW fahrezug aller Zeiten würde ich nie kaufen zurück zu den Klassikern E34 E30 E36 die können wenigstens noch Klang und Qualm wenn es Zukunft sein soll dann doch bitte Mal wider einen Wasserstoff Verbrenner da hatte BMW Mal was cooles für die Zukunft saubere Verbrennungsmotoren und wir sind alle glücklich :-) zumindest ich.

Vor Monat
Andreas Schmidt
Andreas Schmidt

Das Ding ist so hässlich das selbst ein Fiat Multipla daneben brauchbarer aussieht. :D

Vor Monat
TheSinthuras
TheSinthuras

Lecko mio. Ist der schäbbig! Die Autos ähneln immer mehr Spielzeugautos. Warum geben nahezu alle Automobilhersteller die klassischen Formen auf, welche noch Charakter haben?

Vor Monat
Patrick Richter
Patrick Richter

ich studiere Automobilproduktion und habe gelernt, dass die autos, die von aussen aussehen wie normale autos, weniger gekauft werden, da die leute, die im moment bereit sind, ein reines elektroauto zu kaufen, auch möchten, dass man erkennt, dass es ein Elektroauto ist. Deswegen wahrscheinlich auch die neuen Design und neue Formen :)

Vor Monat
Sergio-Bob
Sergio-Bob

Als BMW Fan muss ich echt stark sein! Pedale auf denen + und - drauf steht? Ja was stimmt nicht mit den Designern, haben die überhaupt einen Führerschein und fahren selber Auto? Bitte liebe BMW Manager lasst doch echte Auto Enthusiasten ein Auto designen und keine Hippster die selbst keinerlei Benzin im Blut haben. Könnte auch ein Renault sein! Furchtbare Studie!

Vor Monat
Son Tim
Son Tim

Warum denken die Hersteller immer noch das sich Elektro-Autos richtig durchsetzen werden? Spoiler, nein werden sie nicht. Wenn ich in nem Auto keine knöpfe habe wirds nicht gekauft genau so wie keine Spiegel, ein Display/kamera ist viel zu umständlich.

Vor Monat
Patrick Richter
Patrick Richter

du musst ja ahnung haben :) kannst du mir auch gleich noch die kommenden Lottozahlen verraten?

Vor Monat
User
User

Wtf

Vor Monat
Tobias K
Tobias K

BMW präsentiert die nächste Generation des Multipla :D

Vor Monat
Patrick L
Patrick L

Und setzt nochmal einen drauf. ^^ ✌🏽

Vor Monat
kasaknocker
kasaknocker

Wohl eher: Kopflos in die Zukunft!

Vor Monat
Hallo Lieberster Clude 99
Hallo Lieberster Clude 99

Ich mag BMW sehr aber das ist der neue Multipla dazu vermisse ich beim dem Ding irgend ein Indiz an „Freude am Fahren“

Vor Monat
Carpassionist1
Carpassionist1

Ich vermisse so unglaublich das Design der "alten" BMWs wie e39 oder e46. Mit fahrerorientiertem Armaturenbrett und sportlicher Abstimmung. Z.b. ein M5 e39...für mich DER Inbegriff für einen BMW durch und durch. Und nun? Das soll die Zukunft sein? Elektrische Antriebe oder Hybride i.O., aber wtf...ist DAS ein verfrühter Aprilscherz? Ich kann da leider nicht lachen. Gehe jetzt wieder zu mobile und schaue nach unverbastelten BMW vor 2005...

Vor Monat
dav sammit
dav sammit

GM hat es gestern vorgemacht. Mit so einem ungeheuer geht es direkt gegen die Wand. 😂😂 Übrigens , ich bin elektrisch unterwegs und es nicht mit einem Tesla 🤔

Vor Monat
z
z

Araba?

Vor Monat
BorussiaxxDortmund AMG
BorussiaxxDortmund AMG

Luxuslimousine?

Vor Monat
BorussiaxxDortmund AMG
BorussiaxxDortmund AMG

Mein Durchfall sieht geiler aus

Vor Monat
HEY
HEY

Man kann sogar bügeln während dem fahren, Bügelbrett ist ja schon in der Mitte eingebaut. Lächerlich.

Vor Monat
HEY
HEY

Was soll das sein? Ikea meets BMW? Verstehe nicht was für Designer bei BMW arbeiten

Vor Monat
Simperismo
Simperismo

Ich finde Concept Cars richtig langweilig, es ist vielleicht schon geil anzusehen was gehen würde, aber ich persönlich mag eigentlich eher Autos die dann auch irgendwann auf der Straße so fahren wie sie präsentiert werden.

Vor Monat
flat siggs
flat siggs

Bis auf den Grill echt cool

Vor Monat
Michael Westen
Michael Westen

Über Geschmack kann man ja bekanntlich streiten. Unter schön oder aufregend verstehe ich aber was anderes. Das Heck ist ganz klar die beste Seite. Der Innenraum geht aber gar nicht. Diese Tablets auf Stelzen wirken ein wenig als wäre dem Designer am Ende eingefallen das man das Armaturenbrett vergessen hat. Und das Bügelbrett zwischen den Sitzen ? Aber wie eingangs erwähnt: alles Geschmackssache und meinen trifft es halt nicht.

Vor Monat
xun li
xun li

Zukunftauto 1960

Vor Monat
Marco S.
Marco S.

Wieso muss ein E-Auto immer so wie eine E-Auto aussehen ? Pott hässlich

Vor Monat
Vedat
Vedat

BMW hatte 2001 mit dem Concept Auto X-Coupé so mit das hässlichste Auto vorgestellt. Das war an Hässlichkeit bis heute nicht zu übertreffen. Sag niemals nie.

Vor Monat
Jan Schweizer
Jan Schweizer

Außen Hui, innen Pfui !

Vor Monat
McMicGera
McMicGera

Die für ein E-Auto relevanten Fakten fehlen leider. Welche Ladeleistungen verträgt er? Wie groß ist der Akku (in kWh)? 550 km nach NEFZ oder nach WLTP..?

Vor Monat
binny801
binny801

hast du jemals relevante Fakten zu einer Studie zu hören bekommen?

Vor Monat
Bahnfilme Deutschland
Bahnfilme Deutschland

Wenn das die Zukunft ist, geh ich lieber zu Fuß

Vor Monat
Tobias Rieper
Tobias Rieper

Das hier ist wieder mal ein typisches Fata Morgana Auto. Umso näher man kommt, desto schlimmer siehts aus. Hat BMW wiedermal ein paar Design-Studenten Amok laufen lassen oder was? Wie abgrundtief hässlich ist dieses Auto? Naja das "Autonome Fahren" hat zumindest den Vorteil, dass man sich den Hobel hier vorweg Schönsaufen kann.

Vor Monat
Patrick Richter
Patrick Richter

:DDD

Vor Monat
was geht ,
was geht ,

Warum lassen sie die niere nicht normal checken die einfach nicht das es anders so hässlich ausieht

Vor Monat
Jannik Mertin
Jannik Mertin

3:16 sogar ein Bügelbrett ist drin

Vor Monat
Galatasaray 94
Galatasaray 94

Das Auto ist scheiße

Vor Monat
ChowdongsFameCrew
ChowdongsFameCrew

Kopflos ^^

Vor Monat
Ring Bimmer
Ring Bimmer

U g l y !

Vor Monat
Marc Schmidt
Marc Schmidt

Absoluter Bmw Fan aber der Wagen ist nicht schön

Vor Monat
Patrick L
Patrick L

Der sieht aus wie hingekotzt...

Vor Monat
BMWfan92
BMWfan92

Die Designer wollen bestimmt in Zukunft den BMW Konzern verlassen und sich vorher nochmal mit einem richtigen Designunfall an der Marke rächen. Hey BMW, nennt die Karre doch Multipla. Das ist doch der Inbegriff für besonders "gelungene" Fahrzeuge.

Vor Monat
Kaipeternicolas
Kaipeternicolas

Schlimm! Wenn das die Zukunft von BMW ist dann haben uns die Chinesen schon überholt. Die bauen nämlich super Elektro Autos mit deutscher Ingineurskunst, da sie die ganzen guten bei BMW und co abgeworben haben. Einfach mal nachschauen wer zb. CEO von BYTON ist.

Vor Monat
Togen80
Togen80

Reitzle würde da das Kotzen kommen. Der hätte so einen hässlichen BMW niemals erlaubt.

Vor Monat
avigator
avigator

Togen80, meinen Sie den Brechreitzle?

Vor Monat
Da_Sauerkraut
Da_Sauerkraut

Hab gerade einen dezenten Brechreiz bekommen. Ich hab schon viele Conzeptcars gesehen, aber das?? 😂 Wurden die Designer dafür bezahlt??? Wenn ja, das gesamte Gehalt allen abnehmen und jemandem schenken/überweisen der nicht daran beteidigt war. Solche Leute haben kein Recht darauf das hart erwirtschaftete Geld der kleinen Arbeiter sich in den Geldbeutel zu stecken. Zb. einem Fließbandarbeiter überweisen, der Geld erwirtschaftet und nicht sinnlos verbrennt!!!!!! Bitte umdenken liebe Autobauer, das bringt nichts! Absolut Null.

Vor Monat
TheEasyGamer
TheEasyGamer

die sollen die normalen designs lassen.

Vor Monat
RufusBMW
RufusBMW

Geil, wenn die karre allein fährt, kann ich noch mein hemd bügeln, hoffe die haben eine 240v steckdose verbaut

Vor Monat
Simon Tobias
Simon Tobias

Eine reine Designstudie, sollten sich mal beim Etron GT eine Scheibe abschneiden. Schade, dass sich keiner das Türkonzept traut, ist eigentlich nicht unpraktisch, ebenso die bequeme Rücksitzbank. Posetiv ist das der I Next 2021-22 gebaut wird.

Vor Monat
Patrick Richter
Patrick Richter

ist in dieser Form hier einfach nicht umsetzbar. ohne b säule kannst du keine Sicherheit bei einem Seitencrash aufbringen :/

Vor Monat
Xtian Eskay
Xtian Eskay

Der Innenraum ist ja geil: BMW hat keine Ahnung gehabt was sie da machen sollen, oder die Zeit oder das Geld wurden knapp. Also schnell einen Bodenleger engagiert um das Ding mit Laminat auszulegen, im Möbelhaus zwei Designerstühle geholt und reingestellt und als Mittelarmlehne ein Bügelbrett aus dem Real geholt.

Vor Monat
McMicGera
McMicGera

Ist halt ein Concept-Car. Die sehen doch alle innen so aus...

Vor Monat
Xtian Eskay
Xtian Eskay

Von hinten sieht's geil aus. Von vorne extrem schlimm.

Vor Monat
i5toll
i5toll

WARUM schon wieder nur ein SUV als rein elektrisches Auto?!?!?!?!?!?

Vor Monat
avigator
avigator

i5toll, Der Schaeffler 4ePerformance ist ein prima Beispiel. Der vordere Akku sitzt direkt unter der Motorhaube. Natürlich funktioniert das. Besser wäre es aber der Akku wäre so tief wie möglich platziert. Tiefer Schwerpunkt = bessere Fahrdynamik. Das wird in Fachkreisen nicht als „Schwachsinn“ sondern als Minimierung unerwünschter Trägheitsmomente bezeichnet. Aber lassen Sie mich raten, Sie sind kein Ingenieur?

Vor Monat
2901 Mathies
2901 Mathies

So wahr, SUVs sucken ass lol

Vor Monat
i5toll
i5toll

avigator Und warum funktioniert es dann z.B den S4eP?!? Die Aussage ist Schwachsinn!

Vor Monat
avigator
avigator

i5toll, wegen dem vielen Platz im Unterboden für die Batterien ( Tiefer Schwerpunkt).

Vor Monat
007 Heidi
007 Heidi

Der ist mal sowas von hässlich🤮

Vor Monat
­ ­
­ ­

Ugly

Vor Monat
Sergi Roberto
Sergi Roberto

Eine ganz schön spannende review. Ebenfalls spannend finde ich den Moderator. Allgemein sehr spannend!

Vor Monat
Henrik Hofmann
Henrik Hofmann

Findest du irgendwas nicht spannend?

Vor Monat
avigator
avigator

Und schon wieder ein „umweltschonendes“ SUV.😂 Design: 🤢

Vor Monat

Nächstes Video